Telekom IP Telefonie : Nicht erfolgreich, Gegenstelle meldet Fehler 500

4 Antworten

Hallo RollingMT. Ja, wir hatten eine Störung bei unserer IP-Telefonie. Hierfür möchte ich um Entschuldigung bitten. Seit dem frühen Morgen sind alle Arbeiten abgeschlossen, sodass keine weiteren Einschränkungen mehr auftreten sollten. Kannst du das bestätigen?

Sonst gib uns bitte Bescheid, damit ich mir deinen Anschluss individuell anschauen kann.

Gruß Kai von Telekom hilft

Ja, alles funktioniert wieder! Vielen Dank für die Antwort!

0
@RollingMT

Prima und vielen Dank für die Antwort.

Weiterhin dann viel Erfolg!

Gruß

Kai von Telekom hilft

0

Im Netz der Telekom sind alle Telefonate, die mit einer Rufnummer geführt werden, die die Vorwahl 0800 hat, grundsätzlich kostenfrei.

Anders ist es mit Rufnummern mit der Vorwahl 0900. Die sind stets kostenpflichtig.

Auch die Rufnummern mit der Vorwahl 0700 (Persönliche Rufnummern) sind stets kostenpflichtig.

Es scheint sich um ein Problem seitens der Telekom zu handeln, bei dem wohl mehrere Anschlüsse betroffen sind. https://forum.telekom.de/foren/read/service/internet-festnetz/telefonie/ip-telefonie-schon-wieder-gestoert,439,11256610,11261416.html?

Zum Glück! Wenn ich alle Router neu programmieren müsste, dann würde das ewig dauern! Wochenende kann man sich da abschminken :-( Aber hoffentlich geht es heute Abend wieder.

0

Fritz!Box 7490 an DSL 50.000 anschließen?

Heyy,

ich habe eine FritzBox 7490 und einen Telekom DSL Tarif (Magenta M: 50.000) . Da das Haus schon etwas älter ist, telefoniere ich noch Analog. Nun ist meine Frage, wie ich die Box dort anschließen muss. (Keine IP-Telefonie) Es ist eine haupt TAE Dose und ein DSL Splitter vorhanden. Über die Telefonanlage wird der Telefonanschluss auf die verschiedenen Zimmer aufgeteilt. Dort sind dann an den TAE Dosen die Telefone angeschlossen. Wie wäre es am schlausten, die FritzBox anzuschließen?

Danke für Antworten. MfG

...zur Frage

Sporadische Internetabbrüche - Speedport w 504v Telekom

Guten Morgen,

bei mir kommt es ab und an mal vor, dass das Internet sich aus, an wieder aus, usw. schaltet. Es kommt vor, dass Wochenlang alles glatt läuft, doch dann gerne 3 Tage hintereinander Verbindungsabbrüche. Am Speedport gehen entsprechende Lampen dann auch aus. An Endgeräten wird eine Wlan Verbindung angezeigt, Internetzugriff ist dennoch nicht möglich. Die Windows Fehlerberichterstattung sagt dann : " Verbindung zum DNS-Server kann möglicherweise nicht hergestellt werden. Der Log meines Routers lautet wie folgt: Es werden alle Systemereignisse des Routers gezeigt.

15.11.2014 10:11:03 Die Systemzeit wurde erfolgreich aktualisiert. (T101) 15.11.2014 10:06:42 Es ist ein allgemeiner Fehler bei der DSL-Telefonie aufgetreten: Diese Aktion ist nicht möglich. (SIP Fehlercode 403) (V007) 15.11.2014 10:06:26 Es ist ein allgemeiner Fehler bei der DSL-Telefonie aufgetreten: Diese Aktion ist nicht möglich. (SIP Fehlercode 403) (V007) 15.11.2014 10:06:22 Internetverbindung für die Automatische Konfiguration hergestellt. (R010-2) 15.11.2014 10:06:22 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.(R010) 15.11.2014 10:06:21 Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IP-Adresse:79.229.11.51 (R022) 15.11.2014 10:06:20 Internetverbindung wurde getrennt.(R009) 15.11.2014 10:04:32 192.168.2.102 Anmeldung erfolgreich. (G101) 15.11.2014 10:00:40 192.168.2.102 Falsches Passwort. (G104) 15.11.2014 09:58:31 Es ist ein allgemeiner Fehler bei der DSL-Telefonie aufgetreten: Diese Aktion ist nicht möglich. (SIP Fehlercode 403) (V007) 15.11.2014 09:58:16 Es ist ein allgemeiner Fehler bei der DSL-Telefonie aufgetreten: Diese Aktion ist nicht möglich. (SIP Fehlercode 403) (V007) 15.11.2014 09:57:52 Konfigurations-Service wird kontaktiert. (A103) 15.11.2014 09:57:45 Anmeldung der DSL-Telefonnummer (182271) war nicht erfolgreich. Ursache:DNS-Fehler. (V001) 15.11.2014 09:57:42 Internetverbindung für die Automatische Konfiguration hergestellt. (R010-2) 15.11.2014 09:57:42 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt.(R010) 15.11.2014 09:57:41 Vom Internetanbieter zugewiesene Gateway-IP-Adresse:79.229.4.123 (R022) 15.11.2014 09:57:34 DSL ist verfügbar(DSL- Synchronisierung besteht).(R007) 15.11.2014 09:57:15 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008) 15.11.2014 09:57:11 DSL antwortet nicht(keine DSL-Synchronisierung).(R006) 15.11.2014 09:56:54 Der Konfigurations-Service konnte nicht erreicht werden. (A001) 15.11.2014 09:56:54 Internetverbindung wurde getrennt.(R009) 15.11.2014 09:56:51 DSL-Synchronisation beginnt(Training).(R008) 15.11.2014 09:56:48 PPPoE-Fehler: DSL- Synchronisierung verloren.(R013) 15.11.2014 09:56:42 Anmeldung der DSL-Telefonnummer (182271) war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache:404 (V002) 15.11.2014 09:56:25 Anmeldung der DSL-Telefonnummer (182271) war nicht erfolgreich. Gegenstelle meldet Ursache:404 (V002) 15.11.2014 09:56:22 Internetverbindung für die Automatische Konfiguration hergestellt. (R010-2

...zur Frage

Fritz Powerline 546e oder Devolo dLAN 500 AV Wireless+ mit FritzBox 7490 einsetzen?

Hallo Forum,

ich benötige im EG und im 1. OG WLAN-Zugang. Als FritzBox verwende ich die 7490. Ein Test mit einem Repeater von AVM (300E) war nicht so erfolgreich, da das Signal nur mit maximal einem Strich ankommt.

Ich überlege deswegen nun stattdessen DLAN zu realisieren. Hat hier jemand Erfahrung damit? Welches der Geräte ist besser geeignet? a) dLAN® 500 AV Wireless+ oder b) Fritz Powerline 546e?

Ich habe im Internet schon nach einen Gegenüberstellung gesucht, aber bisher nichts gefunden. Ich wäre deshalb dankbar, falls jemand schon Erfahrung gemacht, dies zu teilen.

Viele Grüße Lichtgestalt

...zur Frage

Handy: Telefonate werden plötzlich ohne Klingeln beendet - Karte defekt?

Hallo,

seit mindestens heute (ich habe das letzte mal vor 7 Tagen telefoniert) funktionieren Anrufe mit meinem Handy nicht mehr. Egal wo ich anrufe, selbst 100# und die Mailbox geht nicht mehr. Es kommt eine Art Aufgelegt-Ton in weniger als einer Sekunde nach Anruf-Beginn.

Ich habe eine Blau-Karte, die bald 5 Jahre alt wird. Aber es kam nie eine Benachrichtigung, dass sie ablaufen würde oder so etwas. Und von zu Hause aus, wo ich gerade bin, hatte ich nie ein Funkloch oder so etwas in der Art.

Ich kann übrigens auch nicht mehr angerufen werden. Es erscheint nicht mal die Mitteilung, dass es jemand versucht hat.

Auf was deutet das hin? Kann ich irgendwie schnell prüfen, ob die Karte defekt ist oder wie ich zu einer Problemlösung komme?

Denn ich müsste sehr schnell telefonieren und hatte auch Anrufe erwartet.

Nachrichten schreiben und empfangen über WhatsApp funktioniert noch. Und dafür benötigt man ja eine Telefonnummer, aber das ist wohl nicht sehr aussagekräftig.

Danke im Voraus für Ratschläge

...zur Frage

Wa ist zu beachten, bei Wechsel auf IP-basierte Telefonie?

Hallo zusammen,

ich hatte bisher einen ganz normalen DSL-Anschluss bei der Telefom, wo meine Telefone (Siemens Gigaset S810) auf dem DSL-Splitte betreibe. Mein Internet kommt mit einer Fritzbox 3170.

Nun wird das Internet auf "Magenta Zuhause S - 16 DSL" umgestellt mit IP-Basierte Telefonie und Media Receiver 303 für Fernsehen. Muss ich hierzu einfach einen Router (zum Beispiel Fritzbox) kaufen, bei dem die Telefone direkt an den Router angeschlossen werden können? (Manche Fritzboxen brauchen ja auch keinen Splitter mehr).

Den günstigsten Fritzbox 7330 gibt es bereits für ca. 90 Euro mit 2 LAN-Anschlüssen und DECT-Unterstützung. Gibt es weiteres zu beachten?

...zur Frage

Festnetz auf dem Handy?

Ich bin Privatkunde und besitze einen Festnetzanschluss mit einer Festnetznummer. Alle meine Freunde und Bekannte können mich unter dieser Telefonnummer erreichen und deswegen möchte ich sie nicht auswechseln. Da ich mir jetzt aber auch ein Smartphone kaufen möchte, habe ich die Frage:

Gibt es eine Möglichkeit (App, Programm,...) über meine derzeitige Festnetznummer auch auf dem Handy erreichbar zu sein und über diese auch zu telefonieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?