Telekom-Abbuchung trotz Kündigung?

4 Antworten

Hallo LittleMiss1991,

um das auflösen zu können, verrate mir bitte einmal, zu welchem Datum dein Vertrag gekündigt ist.

Dann ist interessant, welcher Zeitraum in den letzten beiden Rechnungen aufgeführt ist. Einmal der in der Rechnung für Januar und die Rechnung danach.

Diese Daten teile mir hier bitte einmal mit. Ich denke, wir finden dann gemeinsam eine Erklärung.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Die Kündigung erfolgte zum 12.12.2016

Das macht die 10,98 Euro anteilig aus, da ich den Vertrag nur die 12 Tage im Dezember nutzen konnte.

Jedoch wurden mir im Januar 29,95 Euro abgebucht. Also der volle Preis. Nun im Februar wurden mir 10,98 Euro abgebucht.

Ich habe mich soeben einmal in mein Kunden-Konto online eingeloggt.

Dort steht, dass ich im Januar 10,98 bezahlen musste.

Wie es im Kundenkonto steht ist es auch korrekt - entspricht nur nicht der Realität.

Ich habe im Januar 29,95 bezahlt und nun im Februar 10,98.

0
@LittleMiss1991

Hallo LittleMiss1991,

ich springe einmal für meine Kollegin Rebekka ein.

Hier scheint es entweder Unstimmigkeiten in den abrechnungszeiträumen zu geben, oder die beschriebenen Berechnungsmonate werden nicht ganz korrekt interpretiert.

Wenn es in Ordnung ist, würde ich mir das gerne im Detail anschauen.

Bitte die Kundendaten einmal in dieses Kontaktformular https://www.telekom.de/kontakt/e-mail-kontakt/telekom-hilft-team?samChecked=true eintragen und ich kläre das.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

0

Prüfe doch einfach mal jeden einzelnen Monat von dem Vertrag und rechne dir aus, was dabei herauskommt. Dann siehst du doch, ob das zu viel ist oder eben nicht.

Die Telekom ist aber eigentlich seriös und bucht immer richtig ab.

Die Bearbeitungszeit dauert bei der Telekom immer eine gewisse Zeit. Du bekommst die zuviel gezahlten Beträge erstattet. Habe da so meine Erfahrungen machen dürfen.....

Was möchtest Du wissen?