Telefonterror , Hilfe . Thema ; Anzeigen , Folgen und co.

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Du kannst sie anzeigen, und zwar

2. wegen Belästigung, was

3. Freiheitsstrafen von bis zu 3 Jahren nach sich ziehen kann.

4. Ich würde die Anzeige auf jeden Fall aufgeben und

5. eine sog. "Fangschaltung" einrichten lassen, um denjenigen zu identifizieren, der dauernd anruft.

MfG Angelo

Ich hab da noch eine Frage , ich hab das halt auch aufgenommen ein Telefonat , also ich hab bei ihm halt angerufen und gefragt warum der das macht , dann meinte der sich doof zu stellen und aufzulegen , dann hab ich dem eine sms geschrieben und dnn meinte der später sag mir ml wer dir das gesagt hat .?! 

wie kann man das verstehen , als zugeben oder wie?

0
@miileeenaaa

hää? wie konntest du die person anrufen oder ihr schreiben wenn du die nummer nicht hast?

0
@flupsi

Ich hab doch gesgt das da ein name genannt wurden ist , der hab ich dann egschreieben

0

1. Ja, kannst Du, wird aber nicht viel bringen, weil gegen unbekannt.

2. es ist kein versucher sexueller Missbrauch, sondern eher Drohung

3. Schmerzensgeld kannst Du vergessen, weil ein Unbekannter kein Schmerzensgeld zahlen kann und demnach auch keine Folgen zu befürchten hat

4. Wenn Du den Namen hast und die Person kennst, Anzeige gegen diese Person erstatten

5. Die Polizei kann das, bzw. Du kannst auch eine Fangschaltung beantragen, aber die ist kostenpflichtig. Wenn die Polizei eine Fangschaltung beantragt, ist sie nicht kostenpflichtig, ob die Polizei das macht, entscheidet sie selbst nach Sachlage

Es gibt Telefonanbieter, die Anrufer mit unterdrückter Nummer (auf Wunsch) nicht durchschalten!

Statt dessen bekommt der Anrufer eine Ansage, in der er hingeweisen wird, doch bitte seine Rufnummer anzuzeigen. Da du jetzt eine neue Karte hast, kommt dieser Hinweis zu spät, aber vielleicht hat dein neuer Anbieter ja auch diesen Service.

weißt du zufällig, welche telefonanbieter anrufer mit unterdrückter nummer nicht durchschalten?

 

0
@audioline1

Weiß ich nicht, aber ich glaube t-mobile in diesem Zusammenhang gehört zu haben ; - )

0

Was möchtest Du wissen?