Telefonseelsorge kontaktieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also mit jemandem sprechen der nicht involviert ist,und die Sache objektiv betrachtet , ist auf jeden Fall eine gute Idee. Meist hat man bei wirklich ernsthaften Problemen doch gewisse Hemmungen sich an Freunde oder Verwandte zu wenden.Es ist aber der größte Fehler zu denken man schafft immer alles allein. Und ein Außenstehender , zumal mit Erfahrung im Umgang mit solchen Situationen ,hat ein ganz anderes Blickfeld auf die Sache, und ist nicht emotional eingebunden. Somit ist diese Person viel eher in der Lage unvoreingenommen zuzuhören , und gegebenenfalls einen Lösungsansatz zu sehen.Welches Forum du dafür wählst, hängt natürlich von deinen Befindlichkeiten ab. Also ob du mit der Telefonseelsorge eher eine Organisation mit kirchlichem Hintergrund , oder lieber einen überkonfessionellen Anbieter wie z.B. Nummer gegen Kummer bevorzugst . In jedem Fall wird es dir sehr helfen dich mal von deiner Last zu befreien,indem du dir das ein oder andere von der Selle redest. Denn immer nur in sich reinfressen frisst einen irgendwann selber auf, und man sieht immer weniger einen Ausweg. Lange Rede kurzer Sinn. TU ES. Ich denke danach wird es die bedeutend besser gehen.
Ich wünsch dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das vor vielen Jahren mal gemacht und mir hat das Gespräch sehr gut getan. Die hören dir wirklich echt zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das kannst du natürlich machen andern falls kannst du auch mal ein Psychologe aufsuchen des hilft auch vielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst es ja mal ausprobieren. Unter dem Deckmantel der Anonymität kann dir ja nichts passieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?