Telefonseelsorge!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schreiben kannst Du doch sehr verständlich bzw. man weiß genau, was Du meinst bzw. wie Du empfindest.

Nach dieser Feststellung möchte ich annehmen, dass Du auch so reden kannst.

Mein Tipp:

Vor einem Telefonat solltest Du keine Angst haben, denn die Telefonseelsorge ist dafür zuständig, Menschen bei ihren Problemen zuhören zu können und entsprechenden Rat geben zu können.

Rede einfach Dir von der Seele, was Dich bedrückt, und dann wirst Du Rat und Hilfestellung bekommen.

Alles Gute für Dich!

Danke für die Auszeichnung. Das freut mich.

0

Sag einfach hallo ich weis im Moment einfach nicht mehr weiter und brauche jemenden mit dim ich reden kann. Die sind geschult und wissen schon wie sie reagieren müssen.

Sag einfach erst mal "Hallo". Wenn du dann nichts weiter sagst, stellen sie dir Fragen und schon ist das Gespräch im Gang. Macht auch nichts, wenn du stotterst oder weinst. Die kennen das alles. :)

Also: Hallo mein Name ist Shira und ich weiß ehrlich gesagt nicht wie und wo ich anfangen soll, da ich noch nie bei einer telefonseelsorge angerufen habe...Klingt das nicht Doof?

0
@ShiraValentine

Nein, überhaupt nicht. Wenn du so viel raus kriegst, kannst du dir schon auf die Schulter klopfen! :)
Was meinst du, was die jeden Tag für wirres und krasses Zeug zu hören bekommen.

0
@Doesig

Leider belegt >.< Ich könnte denen auch viel krasses zeug erzählen. Ich bin einfach so unsicher.

0
@Doesig

Naja Bin sooo unsicher und nervös. Ich weiß auch nicht warum. Das hallo mein Name... Hört sich doch Doof an. Ahhh... Ich bin total sauer auf mich selst das ich das nicht auf die reihe krieg.

0

Was möchtest Du wissen?