Telefonanschluss kündigen, Rufnummer behalten?

5 Antworten

Deine Mutter kann die Rufnummer zu jedem anderen Anbieter mitnehmen.

Wichtig: sie darf nicht selbst den alten Vertrag kündigen, sondern das regelt alles der neue Anbieter, auch die Kündigung des alten Vertrages.

Wenn Sie selbst kündigen würde, dann fällt die Rufnummer weg.

Du kannst auch deine Festnetzrufnummer zu einem anderen Festnetz-Anbieter mitnehmen. Das musst du bei der Kündigung erwähnen, eventuell fallen dafür einmalige Sonderkosten an. 

Also ich kenne es nur so wie es in der Schweiz ist. Also wir haben auch den Anbieter gewechselt, doch wir konnten die Rufnummer behalten. Ich deke das sollte auch bei euch gehen, weil das ist keine grosse Sache.


Mein Telekom Vertrag wurde gekündigt - nun kann ich auch den DSL-Anbieter nicht nutzen

Die Telekom hat mir meinen Telefonanschluß zum 31.3.2011 gekündigt. Mein DSL-Anbieter (1und1) kann mir keinen Komplettanschluß anbieten, da die Bandbreite zu gering ist. Mit 2 Nummern und neuen Vertragwürde ich ca. 15 € mehr bei der Telekom zahlen. Ich habe mich nun entschlossen überhaupt keinen Telefonanschluß mehr zu ordern. Ab sofort telefoniere ich nur noch mit dem Handy. Da der Vertrag zum 31.3. 2011 endet, kann ich auch den 1und1 Vertrag nicht mehr weiter nutzen. Den Vertrag möchte ich somit leider auch zum 31.3.2011 kündigen. Er läuft aber noch ein Jahr (und schon seit mehreren Jahren). Da ich ihn nicht mehr nutzen kann, gehe ich davon aus, wegen des Wegfalls des Hauptvertrages auch diesen Vertrag nicht mehr nutzen zu müssen.

Viele Grüße Jürgen

...zur Frage

telefonanschluss kündigen, internet behalten?

also, wir sind am überlegen ob wir unseren Telefonanschluss kündigen, nun wissen wir aber nicht ob wenn wir das tun, unser Internet auch abgestellt wird. Kennt sich damit jemand aus?

...zur Frage

Neuen Vertrag bei o2 abschließen - Alte Nummer behalten!?

Habe aktuell bereits einen Vertrag bei o2, der deutlich teurer als die neuen Verträge ist - Bei o2 stellt man sich allerdings quer den Vertrag zu besseren Konditionen zu verlängern.

Den laufenden Vertrag will ich nun zum Ende der Laufzeit kündigen, aber bei o2 dann wieder einen neuen Vertrag mit gleicher Rufnummer haben - Muss ich die Rufnummer dann erst zu einem anderen Anbieter portieren bevor ich sie erneut bei o2 nutzen kann?

Wie gehe ich in diesem Fall am besten vor?

...zur Frage

DSL Anbieter parallel laufen lassen?

Moin, wir sind momentan bei der Telekom und möchten den Vertrag wechseln und zur EWE. Bei der Telekom beziehen wir momentan nur einen Telefonanschluss ohne DSL. Nun die Frage: Können wir den Telekomtelefonanschluss parallel zum EWE DSL-Anschluss verwenden ? Habe auch gehört, dass man sich einfach eine weitere Rufnummer beantragen kann und darauf die EWE laufen lassen kann, ist das so richtig?

...zur Frage

Wie wechselt man von Telekom zu Congstar?

Hallo,

ich möchte meinen Prepaid Vertrag bei der Telekom kündigen und zu Congstar wie ich will wechseln. Dabei möchte ich meine Rufnummer behalten.

Wie muss ich da vorgehen, um dazwischen keine Phase zu haben, in der ich ohne Anbieter bin?

Vielen Dank

...zur Frage

Providerwechsel trotz Vertrag schon zahlen?

So meine Telekom will mich bald kündigen weil diese ihr Magenta ding durchziehen wollen. Mein Vertrag läuft aber dort noch. Jetzt will ich bei O2 schonmal einen neuen Vertrag machen.

DSL Installation und Einrichtung Ändern

Installationsadresse


Eigener Anschluss vorhanden

Ja, Anschluss vorhanden

Anschluss bereits gekündigt

Nein, Anschluss noch nicht gekündigt

Derzeitiger Anbieter

Deutsche Telekom, T-Mobile

Rufnummermitnahme

Ja, meine bisherige Rufnummer wird mitgenommen

Bisheriger Anschlusstyp

Analog

Bisherige Rufnummer


So sieht das aus. O2 will also bei der Telekom mich selber kündigen. Muss ich dann sofort doppelt zahlen? Also DSL bei beiden zahlen weil ich ja noch nicht raus bin bei der Telekom?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?