Telefon Prepaid ABO in Deutschland mit Schweizer Wohnort? Geht das für Ausländer nicht?

4 Antworten

Danke an alle für die Informationen. Alles fehlgeschlagen!

Ich habe es bei diversen Anbietern versucht (blau.de, netzclub.de, ...) die wollen aber zwingend eine Deutsche Anschrift. Da habe ich eben nur den Yachthafen und ob der Hafenbetreiber solche Spielchen mitmacht bin ich mir nicht sicher.

Eine Identifikation kan per VideoChat erfolgen (netzclub.de) wude bei mir aber deaktiviert und ich kann nur noch PostIdent machen.

Früher sagte man immer: Kaufe dir eine Prepaid Karte im Ausland im Urlaub um Kosten zu sparen aber das ist wohl nicht mehr so.

Du kannst auch eine Hoteladresse angeben, nur bei der Telekom wird das verweigert.

Danke. Ich habe die Adresse von unserem Yachthafen in Lübeck angegeben aber die brauchen nicht die SIM Karte oder sonstigen Postverkehr.
Habe das bei der Netzwelt jetzt mal versucht und die Identifikation geht über Video Chat. Scheint soweit zu funktionieren aber was soll ich mit der SIM Karte in Lübeck bei 1000km Entfernung?

0

Das funktioniert nicht mehr da man zum Regestrieren die Prepaidkarte nun einen Personalausweis vorlegen muss in Deutschland

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Handy-Prepaid-Karten-Ausweis-Pflicht-18141895.html

Das funktioniert noch sehr wohl. Nur weil man sich identifizieren muss, heisst das nicht, dass man einen Wohnsitz in Deutschland oder einen deutschen Ausweis haben muss.

1
@jottlieb

Die Anbieter können und werden die Nutzung sperren wenn sie feststellen das die Simkarte ausschliesslich im Ausland genutzt wird um die Roamingebühren  der Schweiz zu umgehen die von der neuen Regelung ausgenommen ist da sie kein EU Mitglied ist.Wenn die Prepaidkarte von einem Urlauber innerhalb deutschlands genutzt werden würde wäre das was anderes,das ist hier aber nicht vorgesehen,der Anbieter würde die Karte umgehend wieder sperren das er nun sofort erkennt das sie über einen schweizer Pass regestriert wurde um die günstigen EU Roamingregelungen nutzen zu können.

0

Abo Falle durch Drittanbietersperre stoppen?

Hallo, ich habe auf meiner Prepaid SIM Karte ein ungewoltes Abo von Freenet Digital am laufen.In der SMS steht noch etwas von ringtoneking de nun habe ich eine Drittanbietersperre aktiviert, ist das Abo und die Kosten somit gestoppt also wird nichts mehr abgebucht?

...zur Frage

Hallo kann ich bei coop (schweiz) eine swisscom prepaid karte kaufen?

also kann ich eine sim karte von swisscom kaufen

...zur Frage

Deutsches Handy, schweizer Prepaidkarte funktioniert nicht...

Hallihallo,

habe eine dringende frage da ich in der Schweiz für 5 Monate zum arbeiten bin, habe ich mir heute eine prepaid Karte angeschafft, von Lebara. Diese Karte wollte ich in meinem Handy (Samsung GT 5230) benutzen. Soweit so gut, Karte eingelegt und nummern eingespeichert, wollte einen Probelauf machen, doch bis jetzt wird immer wenn ich jemanden anrufen will ein "Nur notrufe" angezeigt. Kann es sein das mein Handy noch einen Simlock hat? Oder kann es andere Probleme geben?

Leider bin ich grade sehr unentspannt weil ich Morgen meine ersten Kunden habe und eine große Verantwortung auf mir lastet und ich auf jeden Fall erreichbar sein muss und das möchte ich auf keinen Fall über meine deutsche Prepaidkarte...

Wäre super wenn mir jemand etwas über seine Erfahrungen schildern kann und mir aus diesem Debakel helfen kann.

Liebe Grüße aus der Schweiz :)

...zur Frage

Was passiert, wenn man ein Abo auf eine Prepaid-SIM macht, also deren Nummer angibt für das Abo, diese Karte aber kein guthaben hat?

...zur Frage

Gibt es einen Prepaid-Tarif, bei dem das Datenvolumen nicht an einen 4-Wochen-Zeitraum gebunden ist?

Ich suche einen günstigen PrePaid-Tarif für meine Tochter, z.B. 100 Freiminuten und 500MB. Das Datenvolumen sollte aber nicht an einen Zeitraum gebunden sein, wenn sie also 8 Wochen damit auskäme, würde sie erst dann wieder aufladen.

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Revolut Kreditkarte welche Währung?

Hallo

Ich möchte mir eine Revolut Prepaid Kreditkarte zulegen, da ich keine habe und bald eine Reise nach England mache. Ich habe nichts über Gebühren gelesen, also hat die Karte keine Gebühren, oder? Und in welcher Währung sollte ich sie führen, wenn ich nach England gehe. Ich werde die Karte nie außer im Urlaub, hauptsächlich in England, benutzen.

MfG und danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?