TElco-Tec

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo, ich habe in der letzten Woche eine Anzeige gegen diese Firma bei der Polizei beantragt. Offensichtlich ist Telco-Tec bzw. Galliardo AG eine Schein- bzw. Betrugsfirma. Ich habe auch einen Kauf vorab gezahlt, da ich niemals eine Kreditkartennummer per Internet veröffentliche. Ich war aber ganz überrascht, das im Bundesland Bayern "nur" 2 Anzeigen vorliegen. Bitte gehe zur Polizei und erstatte ebenfalls Anzeige. koschine

Kann mich nur anschließen, bin leider auch reingefallen. Fernseher bestellt, ca. 400 Euro vorab bezahlt: Das ist jetzt fünf (!) Monate her. Habe Frist zur Nachbesserung / Erfüllung des Kaufvertrages gesetzt (nach zwei Monaten), bin als nichts passierte vom Kaufvertrag zurückgetreten (nach drei Monaten), habe inzwischen meine Rechtsschutz, Gerichte und Anwälte bemüht und mein Geld immer noch nicht zurück.

Die neuste Posse ist jetzt, dass Einschreiben an die Galliardo AG / Telco-Tec mit der Adresse Stendaler Str. 4 in Berlin zurückkommen mit dem Vermerk "Empfänger unter der angegebenen Anschrift nicht zu ermitteln". Am 20.11.2014 ging es noch (Einschreiben zugestellt), am 28.11.2014 nicht mehr (Einschreiben kam zurück).

Dass sowas 2014 in Deutschland noch möglich ist, ich kann nur staunen. Darum an alle: Finger weg von Telco-Tec, niemals dort kaufen!

Ich habe mir bei Telco Tec am 9.05.2014 einen EIZO Monitor für 877 € inkl. Versandkosten bestellt. Vorrausichtlicher Liefertermin 28.05. Ab dem 28.05. keine Infos mehr. Am 20.06. Schreiben an Gerichtsvollzieher zur Zustellung gesand (9,95€). Die Zustellung des Schreibens war am 26.06., am 27.06. übergabe Monitor an DPD, 30.06. Zustellung (Zufall?). Erfragung zuständiger Gerichtsvollzieher hier: 03090231837 Ludwig

Ich denke alle Geschädigten sollten sich zusammen tun und dagegen vorgehen. Der Verbraucherschutz fordert dazu auf dass jeder Strafanzeige gegen die Beschuldigten macht. https://www.gutefrage.net/frage/koennen-telco-tec-geschaedigte-noch-eine-erstattung-ihres-geldes-erwarten?foundIn=user-profile-question-listing Man kann sich auch an den Anwalt von Telco-Tec wenden, der aber voraussichtlich keine Vollmacht und Geld hat auszuzahlen. Aber allein die Tatsache dass die einen Anwalt haben... sagt ja schon viel aus. Gruss Ron G. Neve

Ich bin wohl auch drauf reingefallen. Ware im September 2014 bestellt, bis jetzt trotz mehrerer Anfragen keine Antwort bekommen.

Dummerweise per Kreditkarte bezahlt..

Ja die Firma betrügt,habe auch Anzeige ,online,erstattet... Achtung immer nur mit pay pal zahlen,die holen das GELD immer zurück !!!

Was möchtest Du wissen?