Tel Aviv Exkursion

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tel Aviv ist momentan sehr ruhig...andere gegenden sind da schon gefährlicher. Aber weil Tel Aviv das metropolische Herz Israels ist , traut man sich nicht es anzugreifen. Zwar gabs vor den stadtmauern vor ein paar tagen einen raketen angriff aber man hat davon kaum was mitbekommen... also nichts mit verletzten oder so.

tel aviv ist wirklich eine sehr interessante stadt , 14 tage sind auch super um die stadt kennen zu lernen ... und wie du schon sagst du willst ihr nicht im weg stehen weil es ihr wunsch ist , und klar machst du dir auch sorgen wegen dem konflikt momentan. ehrlich gesagt weiß ich auch nicht was in den 14 tagen noch alles passiert. aber ich denke wird die lage dort echt kritisch wird wohl die uni auch einen rückflug buchen.

Hallo! Ich habe einmal ein Jahr lang in Israel gelebt. Natürlich ist die Lage momentan mal wieder brenzlig. Nun, da ich sagen würde das ich die Lage recht gut einschätzen kann, würde ich persönlich schon hinfliegen. Ich bin der Meinung das man in Tel-Aviv oder Jerusalem sicher ist. Klar, eine Rakete hat sich auch nach Tel-Aviv verirrt. Für mich sind diese Raketen die die Hamas abschiessen aber einfach nur Böller, die kaum Schaden anrichten. Da ist die Grenzregion am Gazastreifen schon gefährlicher, wo halt doch mal ein paar mehr von den Böllern niederprasseln. Aber da fährt man eigentlich eh nicht hin. Und richtig gefährlich ist´s halt im Gazastreifen. Generell kann man sagen, dass die politschen Ereignisse von den Medien sehr aufgebauscht wird... Also, ganz ehrlich: ich würde mir keine großen Sorgen machen. Tel-Aviv ist eine spannende Stadt, wie auch unbedingt Jerusalem!!!

Eigentlich sollte die Universität so verantwortungsvoll sein, die Exkursion bei der derzeitigen Sicherheitslage abzusagen.

Hallo Jeres,

Reisewarnungen sind ein ganz anderes Thema, das lassen wir mal links liegen ...

Dein eigentliches Anliegen mündet in einer Rechtsfrage und in einer Vertrauensfrage:

Rechtlich gesehen kannst Du ihr diese Fahrt ohnehin nicht verbieten, denn sie darf darüber ganz allein entscheiden. Solltest Du es mit einer Erpressung versuchen, hast Du ganz schlechte Karten.

Du hast also ohnehin nur die Möglichkeit, ihr die Fahrt "zu erlauben" - begleitet von Deinem Vertrauen oder eben Deinem Mißtrauen.

Vertraust Du ihr, wird sie das mit Freude zur Kenntnis nehmen und bemüht sein, sich Deines Vertrauens auch würdig zu erweisen. Du solltest ihr das aber auch mit einem Ausdruck der Freude in Mimik und Stimme verkünden, sonst glaubt sies am Ende nicht.

Mißtraust Du ihr, solltest Du das tunlichst für Dich behalten, trotzdem wie oben verfahren und abwarten, ob Dein Mißtrauen gerechtfertigt war.

Auf eines solltest Du in jedem Fall vertrauen: Was zusammen gehört, wird auch zusammenwachsen. Nur Mut! :-)

Jeres 20.11.2012, 19:43

Ich hatte nicht vor irgendetwas zu verbieten oder sowas ihr habt mich falsch verstanden.Sie hatte mich gefragt wa ich davon halte und ob ich das ok finden würde das das ihre entscheidung ist was sie macht ist ja wohl logisch und ich wäre der letzte der das anders sehen würde. Ich vertrau ihr über alles das ist nicht das thema es ging nur darum wie das nun ist mit Israel weil würde mir tierische sorgen machen.Und wollte wissen ob halt ok ist oder ob ihr das auch so seht das das nicht so ganz ohne ist momentan.

Sry habe meine Frage vlt etwas dumm formuliert gehabt sry wegen dem Missverständnis=)

0
shredder89 20.11.2012, 23:35
@Jeres

Keine Sorge, so was kommt vor. ;-)

Ich bin ja aus dem Schneider (Skatausdruck), weil auch anderen das gleiche Mißverständnis passiert ist.

In Zukunft bitte etwas mehr Sorgfalt in die Formulierung der Frage legen, damit die freundlichen Fragenbeantworter ihre Zeit nicht umsonst verlieren. Aber das wirst Du sowieso tun, das zeigt Deine faire Reaktion!? ;-)

0

Deine Freundin muss Dich fragen, was sie tun darf?

"Freundin?" Oder eher Tochter?

Jeres 20.11.2012, 19:40

Nein muss sie nicht als ob ich das bestimmen würde oder könnte sie wollte halt wissen wie ich das finde und ob ich ihr das ja schon erlauben würde aber nur weil sie es wissen will in endefekt liegt die entscheidung ja bei ihr. Müssen tut sie garnichts .

0

Was möchtest Du wissen?