Teilzeit/vollzeit?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  • Das kommt u.a. drauf an ob Du noch z.B. Familienangehörige versorgen musst.

An sich kann man als junger Mensch prima 40 Stunden und mehr arbeiten.

  • Sind beide Arbeitstellen gleich entfernt?


  • Wärest Du außerdem Künstler oder Musikker oder DJane, dann würdest Du 24 Stunden gerne annehmen, weil Du dann deinen Zweitjob mit Abendveranstaltungen etc. am Wochenende hättest.
  • Wäre Dein Partner arbeitslos, würdest Du die Frage gar nicht stellen. Ebenso, wenn er /sie in Elternzeit ginge um Kinder zu versorgen.
  • Hätte Dein Partner bei anwesenden jungen Kindern den Super-Job, würden Dir 24 Stunden reichen, um alles rund zu kriegen.


  • Mein Tipp: Arbeite Vollzeit, solange Du kannst und leiste Dir lieber eine Putzfrau/einen Putzmann (besser nicht den eigenen), wenn Dir die Zeit nicht ausreicht, die Du dann noch hast.



lulepaere 01.07.2017, 20:56

Danke :)

0

Auf jeden Fall den Vollzeitjob in dem Alter.

Ich mit 51 würde jetzt den Teilzeitjob wählen.

Es kommt auf Deine persönliche Situation an.

Wohnst Du noch bei Deinen Eltern? Hast Du eine eigene Wohnung mit Kosten, die Du selbst zahlen musst? Wie weit ist der Weg zur Arbeit (Fahrtkosten)?

lulepaere 01.07.2017, 20:55

Wohn noch bei meinen Eltern und Fahrtkosten sind ok. aber das problem ist das ich  20 jahre alt bin.

0

Kein Arbeitgeber bietet ein Nettogehalt an.

Teilzeit... auch wenn es weniger Geld ist, Freizeit ist mehr wert und diese kann man nicht durch Geld bezahlen!

grubenschmalz 01.07.2017, 22:48

Und bei dem Gehalt wartet die Altersarmut

0
jensarah 01.07.2017, 22:50
@grubenschmalz

Ich bin fast überzeugt, dass wir im Alter alle arm sein werden. Also genießt euer leben!

0

Was möchtest Du wissen?