Teilzeitstelle und glücklich oder lieber vollzeitstelle und unglücklich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

vielen Dank für die schnellen Antworten, und das mit dem vollen Lohn oder halben Lohn, wenn ich lese das die meisten wo teilzeit arbeiten zwischen 800 und 1000 netto bekommen, ich bin ja über eine Leihfirma beschäftigt und bekomme bei vollzeit 40 h nur 1100 netto, also dann wäre es ja gar kein so großer verlust. Klar würde ich trotzdem noch nach einem 400 euro job ausschau halten.

Wenn es dir nicht gefällt dann solltest du ewas ändern... Schau doch mal ob du evtl. mehr verdienen könntest indem du mal mit anderen vergleich wie z.b. auf www.gehalt.de Somit weiß du was man verlangen könnte in dienem Alter. Abgesehen davon siehst du auch die Stundenanzahl und kannst dir somit die Teilstellen und volle Stellen ausrechnen bzw. gleich sehen

lieber teilzeitstelle und glücklich... zur not halt, wenn das Geld nicht reicht noch nen 400 Eurojob suchen

Ich würde mir eine Vollzeitstelle suchen, die dir gefällt. Musst halt erstmal durchbeissen, bis du was gefunden hast. Ich kenne zwar deine persönlichen Umstände nicht, aber ich denke mal, daß es sicher besser ist, mehr Geld zu bekommen, als weniger.

Gehe zu Deiner alten Firma zurück. Da wirst Du zwischen 800,- und 1000,- verdienen -netto-. Kannst ja noch zusätzlich einen 400,- Job machen, wenn das Geld nicht reicht.

Teilzeitstelle und glücklich. Ich hatte eine Teilzeitstelle und war unglücklich...ich bin dpressiv geworden

falsche frage richtig wäre >was ist besser voll- oder halben -lohn<

Was möchtest Du wissen?