Teilzeitjob (20Std) + Freiberuflichkeit! Worauf muss ich achten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kommen generell mit den Sozialbeiträgen Probleme auf mich zu?

Wenn die Anstellung nach wie vor zeitlich und finanziell den Mittelpunkt des Erwerbslebens bildet, nicht.

Bist du dir nicht ganz sicher wende dich an die Clearingstelle der Krankenkasse. Die entscheidet dann ob du hauptberuflich angestellt oder selbständig bist, mit entsprechenden Konsequenzen für die Beitragszahlung.

Werden alle Beiträge wie Krankenversicherung und Rentenversicherung weiterhin von meiner Teilzeitarbeit dann gedeckt?

Kommt wie gesagt drauf an, wie die Kasse deinen Status einstuft. Da die meisten Selbständigen jedoch nicht versicherungspflichtig in der gesetz. RV sind, reduziert sich der Rentenanspruch den du generierst, da dieser nur durch das Arbeitseinkommen erlangt wird.

Was möchtest Du wissen?