Teilzeitarbeit / Maßnahme

5 Antworten

ich stelle hier mal die Frage in den raum ob das Jobcenter mich in eine Maßnahme stecken darf wenn ich Teizeitbeschäftigt bin!

Möglicherweise.
Die Maßnahmedarf darf nicht dazu führen, dass eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung nicht mehr ausgeübt werden kann.
In dem Fall ist es relativ simpel, der Maßnahmezuweisung zu widersprechen, den Teamleiter zu kontaktieren, gg. eine Fachaufsichtsbeschwerde rauszudonnern und beim Sozialgericht vorläufigen Rechtschutz zu beantragen.

Lassen sich Maßnahme und einen Job unter einen Hut bringen, wirst du dich fügen müssen, wenn der SB eine entsprechende und hinreichend konkrete Begründung beibringt wie etwa das Überwinden aktueller Vermittlungshemmnisse.

ja klar .. früher war dies nie so.

da haben die ruhe gegeben wenn man arbeit hatte^^

armes deutschland.... da heisst es mach das du die arbeit suchst, da suchste und du musst noch ne maßnahme machen, und wenn man was findet wovon man komplett weg kommt sagen die nein... was das für kosten sind hammer...

Ich verstehe Deine Frage nicht! Was hast Du denn mit dem Jobcenter zu tun? Kriegst Du Leistungen von denen? Sonst Bist Du denen gegenüber zu nichts verpflichtet!

ja diese bekomme ich. in der maßname mache ich das gleiche wie zu hause auch! mich auf die stellen bewerben wo was frei ist, initiativbewerbungen, im internet surfen surfen surfen... und dafür schmeisst das Jobcenter tausende an Euros raus.

Das problem hier bei uns ist mom werden nur teilzeitstellen angeboten oder stellen wo ein führerschein/auto vorhanden sein muss.

dies ist leider beides nicht vorhanden.

andernfalls weigert sich das Jobcenter einen führerschein zu finanzieheren bzw. ein Darleen zu geben.

Auch gibts viele stellen (keine Zeitarbeit) wo ich in Vollzeit rein könnte... nur gibt es da das Problem des Vermittlungsgutscheins. Laut Jobcenter bestht kein anspruch für mich!

Da streuben die sich wegen 2000,00€ aber schmeissen für die 6Monate Maßnahme das 10fache raus und müssen immernoch an mich monatlich zahlen.

Und wer zahlt dies??? Der Steuerzahler!!! ...

0
@derkowelenzer

Ich verstehe Dich leider immer noch nicht! Bist Du Hartz-IV-Aufstocker? Dann musst Du machen, was die Dir sagen! Viel Spaß!

0

Wie kann ich mich gegen eine Maßnahme vom Jobcenter wehren. Die Maßnahme ist einfach sinnlos man kann gar nichts lernen. ?

Wie kann ich mich gegen eine Maßnahme vom Jobcenter wehren. Die Maßnahme ist einfach sinnlos man kann gar nichts lernen. ?

...zur Frage

Harz 4 Sachbearbeiter ablehnen

Das Jobcenter hat mich zu einer Massnahme geschickt, so eine Art Trainingscenter Jobvermittlung. Habe dort nun sehr viel Ärger mit Sachberabeiter, kann ich Ihn ablehnen?? Habe so Ärger das ich meine es ist keine Basis mehr gegeben. Welche Rechte habe ich??????????

...zur Frage

meine Maßnahme hindert mich daran den Führerschein zu machen ?

ich besuche zur zeit eine Maßnahme und wurde von mein -Kostenträger dahin geschickt weil ich etwas Hilfe Bewerbungsunterlagen brauche und mein Sachbearbeiter von Jobcenter sagte zu mir damit ich besser vermittelbar bin brauche ein Führerschein ich habe letztens die Schriftelche Fahrprüfung bestanden jetzt ist das Problem ich bin von 8 bis 17 in der Maßnahme und habe 1 Std fahrt hin und zurück die von der maßmahe erlauben mir nicht das ich 1 Std Führer gehen darf damit ich meine Fahrstunden bekomme jetzt weiß ich echt nicht mehr Weiter was ich machen soll.

ich hoffe das einer mir mal ein hilfreichen Ratschlag geben kann w

...zur Frage

Ist es verboten mit Hartz-4 im Online-Casino zu spielen?

Angenommen man bezieht Hartz-4.

Darf man dann im Online-Casino zocken?

Wenn nein, auf welcher gesetzlichen Grundlage beruht das? Bitte Paragraphen benennen! Persönliche Befindlichkeiten Anderer interessieren hier nicht.

Und was passiert, wenn ich im Online-Casino sagen wir mal 3150 € gewinne?

Darf ich die gesamte Gewinnsumme behalten?

Muss ich diesen Gewinn beim Jobcenter "anmelden"?

Gibt es diesbezüglich Freibeträge?

...zur Frage

Maßnahme Jobcenter bin ich verpflichtet die Unterlagen zu unterschreiben?

Hallo.. Meine Frage ist ich bin in einer Maßnahme die man mir vom Jobcenter aufs Augen gedrückt hat..

Meine frage..

bin ich verpflichtet die Unterlagen die ich in der Maßnahme bekomme zu unterschreiben?

und darf mich meine fallmanagerin dazu zwingen die Unterlagen zu unterschreiben?

was passiert wenn ich die Unterlagen auf Dauer nicht unterschreibe?

...zur Frage

Teilzeit nicht Sozialverdicherungspflichtig?

Wie geht denn sowas?! Ich habe eine Stelle wo ich etwas über 20std die woche arbeite bzw ungefähr grob im Monat 80-85 std Arbeite. Teilzeitstelle versteht sich.

Der Arbeitgeber meint bei einteitt bzw die Stelle ist nicht sozialversicherungsplichtig. Wie geht das? Ist doch kein minijob?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?