Teilzeitarbeit / 20 std woche und Urlaubsanspruch

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Urlaubsanspruch aus 2008 und 2009 ist verfallen, wenn vertraglich nichts anderes vereinbart ist.

Für 2010 steht dir der Jahresurlaub - zumindest der gesetzliche Mindestanspruch von 4 Wochen - zu. Und wenn der Urlaub bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht gewährt werden kann, dann muss er abgegolten (= ausgezahlt) werden.

Informationen über Deinen Urlaubsanspruch findest Du in Deinem Arbeitsvertrag. Als Faustformel kann man sagen, 4 Wochen im Jahr hast Du Anspruch auf Urlaub. Wenn ich mich nicht arg täusche, soll dieser Urlaub auch nicht ausgezahlt werden - er ist zur Erholung des MA gedacht.

Die Ansprueche aus 2008 und 2009 duerften inzwischen verfallen sein. Fuer 2010 steht dir mindestens der volle gesetzliche Jahresurlaub von mindestens 4 Wochen zu (arbeits- oder tarifvertraglich moeglicherweise auch mehr). Eine Auszahlung ist nur moeglich, wenn der Urlaub wegen der Beendigung des Beschaeftigungsverhaeltnisses nicht mehr genommen werden kann.

2 Dumme und fast der gleiche Gedanke. ;)

0

das kommt ganz auf deinen arbeitsgeber drauf an...steht eigt auch im arbeitsvertrag drin O.o oder in den personalrichtlinien...vllt solltest du da mal nachfragen...oder frag deinen vorgesetzten / personalleiter...der wird dir da am besten auskunft geben können...

Was möchtest Du wissen?