Teilzeit Job auf Steuerkarte immer mit Lohnsteuern verbunden?

4 Antworten


Der AG sagte aber auch, dass es eine Teilzeitstelle auf Steuerkarte ist,

Das bedeutet, dass der Arbeitgeber die Abgaben nicht pauschal übernimmt, wie es bei einem 'echten' Mini-Job der Fall ist. Falls das dein einziger Job ist, zahlst du bei diesem geringen Betrag aber trotzdem keine Lohnsteuer.

Steuern zahlt man erst ab ca. 1000 Euro brutto, daher wirst du keine Steuern zahlen, wenn du weniger verdienst. Aber du musst Sozialversicherungen zahlen, denn dein Arbeitgeber rechnet nicht pauschal ab, sondern auf Lohnsteuerkarte. 

Du bist dadurch auch selbst krankenversichert. Wenn dein Arbeitgeber 10 Stunden als Mindeststunden angibt, dann bedeutet das, dass oft mehr Stunden gearbeitet werden müssen, eben je nach Bedarf und Arbeitsaufwand. Dann bist du über 450 Euro und ein Minijob geht daher nicht mehr. 

Du kannst ja nicht alleine von den Mindeststunden ausgehen.

Unter 450,- € Lohn ist es ein Minijob. Dieser wird i.d.R. pauschal versteuert.

Steuerkarten gibt es nicht mehr.

450€ Job und jetzt zusätzlich Teilzeit Job?

Hallo, Ich mache bereits einen 450€ Job und habe jetzt die Möglichkeit noch zusätzlich einen Teilzeitjob anzunehmen. Wie ist das mit den Steuern ? Muss ich den neuen Job bei meinem alten Arbeitgeber (450€) angeben, oder regelt das eigentlich alles der Arbeitgeber vom Teilzeitjob?

Klar hätte ich auch lieber einen Vollzeitjob aber das ist als Berufsanfänger in meiner Branche recht schwierig.

Ach ja es sind 2 unterschiedliche jobs also würde ich nicht für die Konkurrenz oder so arbeiten ;)

...zur Frage

Welche Steuern muss ein Unternehmen zahlen?

Mir sind bewusst:

Umsatzsteuer

Produktions- und Importabgaben

Gewerbesteuer

Welche Steuern kommen noch hinzu. um alle Steuern genannt zu haben die ein Unternehmen zahlen muss?

...zur Frage

Kleingewerbe: Ab wann muss ich Steuern zahlen?

Hallo,

Ich möchte bald einen Online-Shop betreiben.

Meine Eltern würden das Gewerbe mit mir anmelden.

Nun die Frage: Muss ich bis zu einem bestimmten Betrag keine Steuern zahlen oder muss ich immer Steuern zahlen?

Falls ich Steuern zahlen muss, wie zahle ich das Geld?

Vielen Dank für eure Antworten im Vorraus.

MfG,

Luca S.

...zur Frage

Muss ich bei einem Teilzeitjob Steuern zahlen?

Hallo,

Ich werde bald 18 und würde dann gerne einen Teilzeitjob haben. Ich habe auch schon bei einem Unternehmen angefragt, die mir sagten, dass ich 15, 18 oder 25 Stunden in der Woche arbeiten könnte.

Ich kennen mich leider garnicht mit steuern aus. Müsste ich schon bei 15 Stunden steuern zahlen, wenn ich 9 Euro die Stunde bekomme?

Danke schonmal

...zur Frage

Teilzeit+nebenjob- wie sieht es steuerlich aus?

Hallo, ich arbeite zur zeit als teilzeit und würde gerne noch als aushilfe gleichzeitig arbeiten, denn im teilzeitjob kann ich nicht vollzeit arbeiten. also meine frage ist: wenn ich teilzeit um die 1000€ brutto verdiene und im nebenjob um die 350€, werden dann die steuern von 1350€ abgezogen oder nur vom teilzeitjob?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?