Teilzeit Job aber beziehe ALGII (Eltern) - wie viel wird mir das Amt monatlich abziehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

von deinem verdienst werden 100 euro freibetrag abgezogen, von dem was in differenz übrig bleibt, noch einmal 20%. das ziehst du von deinem gehalt ab und rechnest das deinem bedarf gegen. das was unterm strich übrig bleibt ist dann dein anteil alg2 für dich. die kosten die gedeckt werden müssen an deine mutter musst du dann halt ergänzen: deinen mietanteil und deine kosten zum leben.


Wie viel werde ich dann bekommen und was müsste ich vom Gehalt abdrücken um auf "plus/minus0" zu stehen bei meiner Mutter?  diese frage verstehe ich jetzt absolut nicht.

ich würde einfach meinen sachbearbeiter ansprechen und fragen.

Kommentar von SaadiQ19
17.12.2015, 13:19

das ist ja so das dann auf das konto meiner mutter meinetwegen weniger an leistungen kommen. und auf mein konto halt dennoch das volle gehalt.

0

Was möchtest Du wissen?