Teilungsversteigerung unbebautes Grundstück?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, bei der Teilungsversteigerung kann Jedermann mitbieten, soweit er die Voraussetzungen erfüllt. Es erfolgt ein Eigentumswechsel, wie beim Verkauf und es gilt die absolut grundsätzliche Regel: "Kauf bricht nicht Miete oder Pacht!". Sie können also den Pachtvertrag kündigen, aber bitteschön nur im Rahmen der Regelungen des Pachtvertrages. Sie treten als neuer Eigentümer, ganz gleich, wie Sie dazu gekommen sind, in alle Rechte und Pflichten des vorherigen Eigentümers ein. Viele Grüße

Adjany 15.03.2012, 09:47

vielen Dank für die Antwort. Ich kann leider kein DH, da sich bei mir die gf Seite nicht mehr richtig aufbaut.

0

Was möchtest Du wissen?