Teilschur beim Pferd - Decke nötig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nötig ist es nie, man muß sich nur als Mensch ans Pferd anpassen.

Wir haben bei uns ein Cushing Pferd, das bekommt einen Streifen geschoren, aber erst so im Februar März, wenn es wieder wärmer wird.

Jetzt würde ich gar nichts machen, es ist nur momentan ungewöhnlich warm für November, das kann sich aber ganz schnell ändern. Ältere Pferde haben meistens auch etwas weniger Körperfett, und der Körper kompensiert mit längerem Haarkleid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von springpony2015
07.11.2015, 14:06

Danke. Dann werde ich jetzt noch etwas warten und schauen wie das mit dem Schwitzen in den kälteren Monaten ist. Ich möchte ihr ja nur einen gefallen tun, denn letztes Jahr im Schnee hat ihr das schon etwas zu schaffen gemacht. Konditionelles-/Gesundheitlichesproblem ist es nicht, das Problem ist einfach nur, dass sie selbst in längeren Schritteinheiten nicht trockener wird und selbst nach 2 Abschwitzdecken, nach 30min wechsel ich (das bezieht sich hauptsächlich auf den Hals), immer noch feucht ist.

0

Was möchtest Du wissen?