Teilprothese mit klammern, Tragekomfort?

4 Antworten

Eine klammergetragene Prothese hat nur einen einzigen Vorteil: Sie ist billig. Die klammertragenden Zähne werden stark belastet, weil sie durch die Klammern nicht körperlich gefasst werden. Hinzu kommen die erhöhte Hygienenotwendigkeit, da die Klammern Bakterien- und Speiseablagerungen begünstigen, mal ganz abgesehen von der eingeschränkten Ästhetik. Die Modellgußprothese ist erstaunlicherweise immer noch weltweit der Standart, persönlich würde ich so ein Ding nie tragen wollen. Wenn die Kaufunktion nicht stark beeinträchtigt ist (Bezahnung bis zum 5. Zahn, 2. Prämolar) und nicht die Gefahr der Elongation der Gegenzähne besteht, würde ich mir die Klapperprothese an Ihrer Stelle ersparen. Lassen Sie sich informieren über eine Anhängerkonstruktion in Prämolarenbreite nach distal im Zuge einer festsitzenden Brücke (wenn die vorderen Zähne große Füllungen aufweisen oder schon überkront sind) oder die Möglichkeit einer Implantation.

Der Tragekomfort hängt a)von der Ausrichtung der zu umklammernden Zähne, b)von der Güte der Versorgung ab. Ich selbst habe keine solche Teilprothese, habe jedoch zahlreiche gefertigt. Bislang waren alle zufrieden damit. Wenn Du dir im Moment keinen anderen Zahnersatz leisten kannst, finde ich, ist auch so eine Versorgung in Ordnung, wünsche dir, daß du eine anständig gefertigte bekommst. Daß eine Klammer ein Totenhemd eines jeden umklammerten Zahnes wäre, wurde von Leuten erfunden, die das Handwerk nur unzureichend verstehen. Noch eine Frage: müßen denn die fehlenden Zähne ersetzt werden, besteht eine Indikation hierzu? Mut, viel Glück! LG Nx

Also auf der einen Seite fehlt der 6er,7er und 8er und auf der anderen Seite der 7er und 8er. Mein Zahnarzt meinte, die zähne oben würden sonst nach unten wachsen. wie ist es denn mit der Optik, sieht man bei so einer Situation was von den Klammern?

0
@martinapa

Dein Zahnarzt hat so weit recht, daß die Zähne, welche keine Gegenzähne haben, unter dem fortdauernden Gewebsdruck aus ihren Fächern sich herausbewegen können, irgendwann werden keine vernünftige Zahnformen in diesen Räumen möglich sein. Dann lieber eine gute Kalmmerprothese als elongierte Zähne.

0

Meine Mutter wollte so ein Teil, jedoch hat der Zahnarzt von dieser Billigsten Methode abgeraten, da sie nicht so fest hält wie die Mittelklassevariante und nach 10 Jahren anscheinend Schrott ist. SIe hat jetzt die Mittelklassevariante ohne Klammern und ist sehr zufrieden - Sorry auch wenn das nicht unbedingt die Antwort ist die Du vielleicht erwartest mehr kann ich dazu nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?