Teilnahme an Marktforschung gegen Bezahung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meistens erfolgt eine Vorauswahl. D.h. es kommt dann eine Umfrage und du musst Alter und Geschlecht angeben. Und dann kommt evtl. noch eine Frage und du passt nicht mehr ins Profil. Ich habe das mal drei Monate mitgeamcht und keinen Cent verdient.

Es ist immer vorteilhafter, sich direkt bei den Online-Panels der etablierten Marktforschungsinstitute anzumelden. Noch besser ist die Bezahlung bei persönlichen Interviews und Studiotests, hier bekommt man ca. 50Euro für 2-3 Stunden Aufwand inkl. Anfahrt. Aber reich wird man nicht, weil die Anzahl der Einladungen relativ niedrig für jeden gehalten wird. Man sollte es aus Interesse machen aber nicht als Nebenjob.

Es gibt keinen Hake, aber man investiert eben teilweise sehr viel Zeit gegen geringes Entgelt. Lohnt sich also nicht unbedingt =)

Was möchtest Du wissen?