Teilmengen?

3 Antworten

Im Prinzip der gleiche wie zwischen "kleiner oder gleich" und "(echt) kleiner als"

Eine Menge ist Teilmenge von sich selbst, aber keine echte Teilmenge. Eine echte Teilmenge enthält mindestens ein Element ihrer Ausgangsmenge nicht.

Angenommen M ist eine Menge mit |M| Elementen. Und T eine Teilmenge.

Dann ist T = M eine Teilmenge von M.

T = M ist aber keine echte Teilmenge von M. Eine echte Teilmenge T von M kann maximal |T| = |M| - 1 Elemente haben.


Das "echt" schließt also nur aus, dass T = M gilt.

Das berücksichtigt nur die Anzahl, nicht jedoch die Art der Elemente.

0
@JustCore

Naja, wenn die Aussage mit der der Anzahl gilt und T Teilmenge von M ist dann muss T eine echte Teilmenge sein.

0
@JustCore

Wenn man sagt, dass jedes Element von T auch in M ist, ist die Welt eig. schon wieder heil, oder?

0

Eine echte Teilmenge enthält nur Elemente der Obermenge und ist nur ein Teil von ihr. Hat also weniger Elemente als die Obermenge.

Beispiel:

E = {Apfel, Birne}

O = {Apfel, Birne, Zitrone, Ananas}

E ist eine echte Teilmenge der Obermenge O.

Eine Teilmenge enthält auch nur Elemente der Obermenge, kann aber auch die Obermenge selbst sein.

Beispiele:

T1 = {Apfel, Birne}

T2 = {Apfel, Birne, Zitrone, Ananas}

O = {Apfel, Birne, Zitrone, Ananas}

T1 und T2 sind jeweils Teilmengen der Obermenge O.

Wie lautet der Unterschied zwischen einem Element und einer Teilmenge?

Hi

Was ist der Unterschied zwischen " Element von" und "Teilmege von"? Also sind Teilmengen mehrere Elemente oder liegt der Unterschied wo ganz anders?

Danke

...zur Frage

Können einzelne Elemente Teilmengen sein?

Aufgabe ist M = {1, 2, 4,3,0, Wurzel aus:25}, 5⊂M

Frage wäre, kann die 5 als Element eine Teilmenge sein von M ?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Teilmenge und echter Teilmenge und Obermenge und echter Obermenge in der Mathematik ?

Was ist der Unterschied zwischen diesen Symbolen ?

Hier ein Foto, damit man es versteht -->

...zur Frage

Teilmenge und echte Teilmenge

Hallo liebe Gemeinschaft,

eine Frage zu Teilmenge und unechter Teilmenge:

Ist es richtig, dass von einer Ausgangsmenge A nur die Teilmengen auch echte Teilmengen sind, die die gleichen Elemente enthalten, die anderen "nur" Teilmengen?

Beispiel:

A {1; 2; 3; 4; 5; 6; 7; 8}

Kann ich z. B. das so schreiben und gilt das immer?

Ç = Teilmenge; C = echte Teilmenge

{1; 2; 3} Ç {1; 2; 3; 4; 5; 6; 7; 8} --> echte Teilmenge

{1; 2; 3; 4; 5; 6; 7; 8} C {1; 2; 3; 4; 5; 6; 7; 8} --> Teilmenge

Ist es also immer richtig, wenn die beiden Mengen, die verglichen werden, gleich sind, keine "echte Teilmenge" ist, sondern nur eine "Teilmenge"?

Und ist es immer richtig, dass, wenn die Menge vor dem Teilmengensymbol weniger Elemente enthält, als die nach dem Teilmengensymbol, eine Teilmenge ist und somit nie eine "echte Teilmenge" sein kann?

Danke für die Antworten.

...zur Frage

Wie skizziere ich diese Teilmenge?

Hallo zusammen,

Ich tue mich immer noch schwer mit dem skizzieren von Teilmengen. Als letzter Teil einer Aufgabe soll ich die Teilmenge M = {f(x,y) | |x| ≤ 1, |y| ≤ 1} skizzieren und bestimmen, ob sie zusammenhängend sind.

Ich habe zwar so eine Idee, bin aber bei dem ganzen Thema sehr unsicher und um jede Hilfe dankbar!

Schöne Feiertage euch allen!

...zur Frage

Was ist das Vorzeichenwechselkriterium?

Ich schreibe morgen in Mathe eine Klausur und ich kann eigentlich ALLES und das auch ziemlich gut, allerdings weiß ich nicht was das VZW-Kriterium ist und WANN man es benutzt.. bitte um Hilfe :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?