Teilkasko: Wann spricht man von Zerstörung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Versicherung schickt einen Gutachter, welcher den Schaden genau dokumentiert. Im Gutachten werden die Reparaturkosten stehen und auch der Zeitwert des Wagens.

Nun will die Versicherung 20 Monate lang den Neuwert zahlen, wenn die Reparaturkosten über dem Zeitwert liegen. Nur wenn dein Auto gestohlen wird (Verlust) gelten die 12 Monate. Hast also gute Karten bei einem Totalschaden.

Hallo,

weder noch. Das ist eine reine Rechenaufgabe. Du hast einen Neupreis von X, Reparaturkosten von Y und einen Restwert (Wert des beschädigten Fahrzeuges) von Z. Wenn Y + Z >= X ist, wird hier der Neupreisersatz greifen. Ob der Wiederbeschaffungswert von Relevanz bei der Einschätzung Totalschaden ja/nein ist, weiss ich nicht. Er ist ja einiges niedriger als der Neupreis. Das muss der Versicherer wissen.

Gruss

habanero1337 10.06.2014, 20:27

Also wird die Versicherung i.d.R. den Neupreis nur bezahlen wenn der Restwert + Reparaturkosten den Neupreis übersteigen, aber nicht (unbedingt) wenn die Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert übersteigt.

(Wird hier, also bei TK, eig. vom Wiederbeschaffungswert od.. vom Zeitwert ausgegangen?)

Ansonsten Danke für deine super Antwort!

0
Steffen13187 10.06.2014, 22:17
@habanero1337

Das handhaben die Versicherer m.W. nach recht unterschiedlich. An sich besteht ja schon ein wirtschaftlicher Totalschaden, wenn die Reparaturkosten plus Restwert den Wiederbeschaffungswert übersteigen. Es gibt Versicherer oder Zusatzversicherungen, die dann die Differenz zum Neupreis drauflegen. Zeitwert ist ein Begriff aus dem alten Kaskorecht. Heutzutage ist im Kaskofall auch der Wiederbeschaffungswert massgeblich (Preis, der für die Beschaffung eines gleichwertigen Fahrzeuges - bei einem w.o. einjährigen im Gebrauchtfahrzeughandel - aufgewandt werden muss). Den Zeitwert hatte man früher im Sinne des Händlereinkaufspreises aufgefasst.

0

Da steht doch eindeutig: Neupreis des Fahrzeugs innerhalb der ersten 20 Monate nach Erstzulassung bei Totalschaden. Also, wenn dein Wagen innerhalb der letzten 20 Monate erstzugelassen wurde und ein Totalschaden vorliegt, bekommst du den Neupreis erstattet (vorbehaltlich der mir nicht bekannten Neupreisberechnung nach A.2.6.8).

habanero1337 11.06.2014, 14:22

8. Neupreis ist der Betrag, der für den Kauf eines neuen Fahrzeugs in der Ausstattung des versicherten Fahrzeugs oder - wenn der Typ des versicherten Fahrzeugs nicht mehr hergestellt wird - eines vergleichbaren Nachfolgemodells am Tag des Schadenereignisses aufgewendet werden muss. Maßgeblich für den Kaufpreis ist die unverbindliche Empfehlung des Herstellers abzüglich orts- und marktüblicher Nachlässe

Also ist es auch unerheblich ob ein Teilkasko- oder Vollkaskoschaden vorliegt?

0
darkhouse 11.06.2014, 21:47
@habanero1337

Deine Teilkasko übernimmt aufgrund des Schadenherganges. Nicht die Vollkasko. Mensch, es steht doch alles da...

0

Was möchtest Du wissen?