Teilkasko versicherung kosten unter selbstbehalt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die ersten 150 Euro muß man immer selbst bezahlen, alles was darüber liegt zahlt erst die Versicherung.

Hey spugy,

ja klar, dies ist der doppelte Sinn der Selbstbeteiligung: du bezahlst im Laufe der Jahre weniger Prämie, dafür bekommst du im Schadenfall eben auch nicht alles erstattet - gleichzeitig wird die Versichertengemeinschaft vor unnötigen Schadensmeldungen bzw. -zahlungen verschont!

Schönes Wochenende! siola

Wohl war.

Wenn der Betrag unter 150,- läge, dann zahlst du es selbst. Ist doch logisch!

Eigentlich hast du dir deine Frage doch selbst beantwortet, oder?!

Wenn die Versicherung doch sagt, dass du 150,- Selbstbeteiligung hast, dann zahlt sie alles was darüber liegt und darunter eben dann nicht.

Das ist doch wie zuvor schon gesagt logisch. Anders kann man es eigentlich auch garnicht interpretieren!

Selbstbeteiligung heißt, dass du dich ein etwas beteiligst. Hier mit 150,- Euro!

In beiden Fällen richtig

Mist! Bist du sicher?

0

Was möchtest Du wissen?