Teile ohne Abe zulassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du gehst mit den Teilen zum TÜV (oder einer anderen Prüfeinrichtung deines Vertrauens) und erklärst dein Begehren.

Die Kollegen bei der Prüfstelle sagen dir was du alles an Unterlagen herbeizaubern musst, um eine ABE zu erhalten.

 

Dabei sind Verschleißprüfungsgutachten, Statik des Bauteil, Materialgütenachweis und und und.

 

Ich bezweifle, dass diese Angaben in China überhaupt gemacht wurden.

 

Daher musst du diese Dinge selbst nachweisen.

 

Also erst mal mindesten 50 identische Teile bestellen und einer Prüfanstalt übergeben, die die Gutachten anfertigen.

 

Hast du die, so kann der TÜV die Teile eintragen.

Ich würde mal so mit Kosten in Höhe von 10000 Euro planen.

 

Ich persönlich finde das jedoch für einen Umbau einer 125er nicht wirklich rentabel. Für die Legalität hätte man sich wohl erst erkundigen und dann kaufen sollen.

 

Fakt ist, baust du es an, erlischt deine ABE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst die Teile via Einzelabnahme beim TÜV abnehmen lassen, aber das kostet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?