Teile des Großhirns fehlen komplett- Verbliebene Hälfe übernimmt Aufgaben der fehlenden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guck mal hier:

Da geht es darum, ob ein Mensch mit einem halben Hirn noch normal funktionieren kann.

es liegen vermutlich sehr wenig dokumentierte medizinische fälle vor, in denen so große teile des gehirns entfernt wurden, um "vergleiche" zu ziehen. es kommt sicher im bereich der neurologie darauf an, wie intensiv in seinem bisherigen leben in seinem kopf verbindungen und verknüpfungen zwischen synapsen stattgefunden haben. ich denke ein vielseitig "trainiertes" gehirn schafft es auf jedenfall leichter oder erfolgreicher, verluste auszugleichen als das eines menschen, der in seinem bisherigen leben wenig (sinnes-)anreize erfahren hat oder soziale/emotionale deprivation erfahren hat. ich empfehle dir vorträge von manfred spitzer zum thema neurologie, die sind sehr faszinierend.

http://www.videoportal.sf.tv/video?id=1902b062-1e87-4b75-8a93-74b6c09e4340 hier ist ein kleiner Filmbeitrag zu philipp´s op. Es hat alles nur so gut funktioniert, weil er noch ein Kind war und das Gehirn noch nicht voll ausgereift war. Also neue Verschaltungen und Verknüpfungen waren dadurch gegeben, die bei erwachsenen Pat. nicht mehr reaktiviert werden können . Überrascht war ich über seinen Humor, diese Eigenschaft befindet sich laut Wissenschaft auf der rechten Hirnhälfte. das zu kompensieren halte ich für unmöglich. Ein neglect zeigt sich sehr unterschiedlich in seiner Ausprägung. liebe beemaya , du stellst echt immer gute Fragen hier im forum . Weiter so. darf ich fragen , was dich so reizt an diesen neurologischen Fragen? ich habe sehr viel beruflich damit zu tun, v.a. mit der Behandlung solcher Hirnausfälle oder Einschränkungen durch Hirnerkrankungen.

beemaya 31.08.2012, 17:36

Die Geschicht hab ich bisher nur gelesen, darum danke für den Link!

0
xeinefragenochx 31.08.2012, 17:41
@beemaya

ja bitte, wie du siehst hat er ziemlich viel kompensieren können mit seiner einen Hirnhälfte. Er ist echt ein Vorbild für viele kleine Patienten , die sich mit ihrer Epilepsie rumschlagen müssen.

0

Was möchtest Du wissen?