Teilchendichte in Höhe der ISS Umlaufbahn (400km) Weiss jemand wie hoch die Teilchendichte (Anzahl Moleküle/cm^3) in 400km Höhe über der Erdoberfläche ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf

https://de.wikipedia.org/wiki/Thermosph%C3%A4re

sind Temperatur und Druck in Abhängigkeit von der Höhe angegeben.

Mit der Zustandsgleichung idealer Gase kann man daraus die Teilchendichte berechnen.

Lunovis 26.06.2015, 13:06

Danke, aber die Näherung kann ich bis zu dieser Höhe nicht anwenden, da ich den Druck des Sonnenwindes und Kosmischer Strahlung einbeziehen müßte. Das funktioniert vielleicht bis zum Beginn der Ionospäre. Ich suche nach Messwerten - hätte ich oben hinschreiben können.

0
PWolff 26.06.2015, 13:15
@Lunovis

Am angegebenen Ort ist auch die Dichte und die durchschnittliche molare Masse angegeben.

Die Teilchendichte erhältst du aus dem Quotienten (Masse pro Volumen) / (Masse pro Mol).

(Druck = Masse pro Volumen)

0
Lunovis 26.06.2015, 13:27
@PWolff

Danke, ich weiss. Komme ich auf ca. 3,7 10^4/cm^3 (wenn ich einfach 6*10^23 für ein Mol nehme). Das war das, was ich gemacht habe, bevor ich hier gefragt habe. Dieser Wert hat aufgrund der oben genannten Unsicherheiten eine große Systematik, die ich nicht abschätzen kann. Ich suche wirklich nach einer Messung. Die auf wiki gezeigten Kurven sind keine Messwerte. Ich bräuchte die gezeigten Kurven als integrierte Messung über den ISS Orbit. Es ist nicht wahr, dass die Werte nur von der Höhe abhängen.

0

Eine entsprechende Mission fand vor rund 10 Jahren durch die NASA statt. Das Experiment lief unter der Bezeichnung

Atmospheric Neutral Density Experiment  2

..vieleicht hilft das beom googeln

Lunovis 26.06.2015, 15:17

danke, das hilft.

0

Für eine Dichte von 10^(-14) g/cm³ in 400 km Höhe 

ergibt sich die Teilchenzahl von ca. 2 ∙ 10⁸ /cm³.

Was möchtest Du wissen?