Teilbeschneidung mit 19?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde dir nicht zu einer Teilbeschneidung raten. :)

Es gibt bessere Methoden (operative Vorhauterweiterung etc.)

Da bei einer Teilbeschneidung die Beschneidungsnarbe die neue Vorhautöffnung darstellt, hast du hier ein Risiko eine Rezidivphimose.

Außerdem teilt die Teilbeschneidung die Nachteile einer Beschneidung - hier wird zwar nicht alles empfindliches und wichtiges Vorhautgewebe entfernt, aber doch ein Teil davon. (http://flexikon.doccheck.com/de/Sexuelle_Auswirkungen_der_Zirkumzision)

Hast du denn schon versucht, deine Verengung irgendwie anders zu behandeln? Mit Dehnen oder Salben?

Wenn nein, wieso versuchst du das nicht vorher? Das Ganze wirkt in 96% aller Fälle und dein Problem ist danach verschwunden :)

Wenn ja, dann wähle keine Teilbeschneidung, sondern Vorhauterweiterung - da werden "nur" 3 Schnitte gemacht - bei der Teilbeschneidung ist der Schnitt längs um den kompletten Penis herum.

schmerzen - höllisch. heilprozess - ca 1 monat. vorhaut geht ab klare sache. gute erfahrung im nachhinein - es ist viel hygienischer meiner meinung nach unter anderem auch gefühlvoller. du musst im heilprozess jegliche errektion vermeiden das sind sonst höllenqualen ;>

In so einem Fall ist zunächst eine Therapie durch Dehnen angezeigt. Das kannst du selbst in der Badewanne durchführen. Es ist nicht nötig direkt einen so aggressiven Weg zu gehen, das wird dir auch ein guter Urologe sagen.

CalicoSkies 24.01.2013, 11:09

Richtig, ein konservativer Weg ist erstmal viel besser (Dehnen, Salben, ...)

Und selbst wenn es je zu einer OP kommt, ist eine Teilbeschneidung eher nicht das Mittel der Wahl ;)

0

Frag das doch den Urologen, der erklärt alles.

Schmerzen... dafür gibt es lokale Betäubung!

Heilungsdauer etwa 2-3 Wochen...

Zum rest befrag den Arzt, ok?

Was möchtest Du wissen?