Teil der Ausbildung für neue Ausbildung anerkennen lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Möglichkeit gibt es.

Du kannst, mit viel Glück, eine Stelle finden wo du direkt im zweiten Lehrjahr startest, oder eine wo du pauschal einen um ein halbes Jahr verkürzten Vertrag bekommst und kannst dann noch ein halbes Jahr zusätzlich verkürzen.

Das Problem ist eher das es bei einer Ausbildung etwas anders abläuft als in der Schule. In der Schule wird ja i.d.R. der Stoff der letzten Stunden in den Arbeiten geprüft. Bei einer Ausbildung wird der Stoff des Ausbildungsplanes geprüft. Wie du dir das Wissen aneignest ist da eher nebensächlich.

Deshalb kommt bei einer Verkürzten Ausbildung einiges an lernen auf dich zu was bei einer regulären Ausbildung in der Berufsschule oder am Ausbildungsplatz erfolgen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müsste schon gehen, da es im Prinzip das selbe (kaufmännische) Berufsfeld ist.

Erkundige dich da am besten mal bei der örtlichen IHK, einfach anrufen oder ne e-mail schreiben, die sind sehr Kompetent und können da schnell weiterhelfen oder ggf. auch Alternativen anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?