teil aus dem quran (sura al Baqara)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es bedeutet, dass man den Glauben, so wie er ursprünglich gedacht und niedergeschrieben worden war, glauben soll. Das heißt: Der ursprüngliche Glaube ist der einzig Richtige.

Das kann nicht so sein, weil dann würde es heissen, alle sollen nach den Zebur/Psalmen glauben. Dann wären die andern heiligen Schriften nicht geschickt worden.

0
@varsinbirsin

ich kann deine Argumentation gerade nicht nachvollziehen....es ist eine der vielen Suren, die auf die Unveränderlichkeit der offenbarten Texte hinweisen...Wo ist dein Problem?

0
@frank1968

Damit Du es besser verstehst hier, was vorher und danach kommt:

Und wenn ihnen gesagt wird: "Stiftet kein Unheil auf der Erde", so sagen sie: "Wir sind doch die, die Gutes tun." [2:11]


Gewiss jedoch sind sie die, die Unheil stiften, aber sie empfinden es nicht. [2:12]


Und wenn ihnen gesagt wird:

"Glaubt wie die Menschen geglaubt haben", sagen sie: "Sollen wir etwa wie die Toren glauben?" Gewiss jedoch sind sie selbst die Toren, aber sie wissen es nicht. [2:13]


Und wenn sie mit den Gläubigen zusammentreffen, so sagen sie: "Wir glauben". Wenn sie aber mit ihren Satanen allein sind, sagen sie: "Wir sind ja mit euch; wir treiben ja nur Spott." [2:14]


Allah verspottet sie und lässt sie weiter verblendet umherirren. [2:15] Diese sind es, die das Irregehen gegen die Rechtleitung eingetauscht haben, doch ihr Handel brachte ihnen weder Gewinn, noch werden sie rechtgeleitet. [2:16]


Ihr Beispiel ist dem Beispiel dessen gleich, der ein Feuer anzündet; und als es nun alles um ihn herum erleuchtet hatte, ließ Allah ihr Licht verschwinden und ließ sie in Finsternissen zurück, und sie sahen nichts , [2:17]


taub, stumm und blind; und so kehrten sie nicht um. [2:18]


Oder (ihr Beispiel ist) gleich (jenen bei) einem Regenguss vom Himmel, voller Finsternisse, Donner und Blitz; sie stecken ihre Finger in ihre Ohren in Todesangst vor den Donnerschlägen. Und Allah hat die Ungläubigen in Seiner Gewalt. [2:19]

0
@varsinbirsin

Ich kenne die ganze Sure, und genau das, was ich gesagt habe, ist nicht nur die offizielle Interpretation des zitierten Teils, sondern kann auch meiner Meinung nach nur so verstanden werden.....

Du hättest es erklären können. Immer nur zu sagen: "Nö, ganz falsch!"bringt irgendwie nicht viel.

0
@varsinbirsin

ich dachte er meint die ursprüngliche glaubensartdes islams und nicht diese modernen abwendungen bei denen nicht gebet wird alkohol konsumiert und anderes verbrochen wird was im eigentlichen islam verboten ist

0

Wenn du die genaue Versangabe (also Sure und Vers) angibst, wäre es schon hilfreich.

Dies ist die längste Sure und es wäre sehr hilfreich, wenn Du die genaue Stelle mit Zahlenangaben kopieren würdest.

Was möchtest Du wissen?