Teichbau mit 120 L Wanne. Welche Pumpe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo dippi87

Also, eine 120 Ltr. - Wanne und 3 - 4 Fische, könnte ein Problem werden.

1.) Wie Tief ist den deine Wanne? Wahrscheinlich für den Winter nicht tief genug. Deine Fische werden einfrieren.
Sollten sie doch überleben, sind es nächstes Jahr 10 oder mehr. Teichfilter ?

2.) Der Bachlauf darf auf jeden Fall nicht zu breit werden, da sonst bis zum Rücklauf des Wassers deine Wanne nur noch halb voll ist, oder weniger.

3.) Es gibt günstige und gute, kleine Pumpen mit ca. 1.500 Ltr. pro Stunde  im Fachhandel. z.B. Kerry - Pumpe ca. 40,--€. Solltest du eine frostbeständige Pumpe wollen, geht es erst bei 3.000 Ltr./Std. los. z.B. Oase Aquarius Eco Universal 3.000. Diese kostet aber ca. € 200,-- .Diese ist auch um einiges größer als die Kerry.

4.) Benutze dazu einen 1" - Schlauch. Damit bekommt man "viel" Wasser mit weniger Druck und ruhigeres Wasser. Bei den zu kleinen Pumpen hast du meistens keinen Anschluss für einen dickeren Schlauch wie (1 Zoll ).

Gruß

Xilefmit

Ps: Bei weiteren Fragen, gerne!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dippi87
02.04.2016, 11:31

Danke Xilefmit für die schnelle Antwort.

Die Teichwanne ist an
der tiefsten stelle gerade einmal 35 cm tief, da der teich (denke ich
zumindest) nicht bis zum rand mit Wasser befüllt wird, dürfte die
tiefste Stelle gerade bei 30 cm liegen.

Der Bachlauf sollte höchstens 20 - 30 cm breit werden.
Würde diese breite vom Bachlauf ausreichen um nicht den halben Teich leer zu haben bei eingeschaltetem Bachlauf ?
Die
Fische würden über den Winter zu einem Freund kommen, der ein Aquarium
besitzt. Die Pumpe muss auch nicht Winterfestfest sein, da wir den Teich
mit zubehör nur von Frühlung - Herbst benutzen würden. 

1

Nun, die Oase - Pumpe die eisigste die frostbeständig ist. Bei dem Kauf könnte ich dir helfen. Bin seit über 25 Jahren in der Branche.  Aber warum nimmst du nicht die billigere Pumpe und schraubst die vor dem Winter vom Schlauch. Wenn du wegen der Leistung sicher gehen möchtest, kannst eine Kerry - Pumpe mit 3.000 Ltr./Std. nehmen. Kostet mom. ca. 65,-- €. Notfalls kann ich die im Großhandel kaufen. ca. 20% Rabatt sollten darin sein.

Gruß

Xilefmit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dippi87
02.04.2016, 21:36

Habe mich für die Teichpumpe Kerry kep3000n entschieden, da diese meinen Preisvorstellungen entspricht und nach deiner Aussage für meine zwecke lang. Werde sie nach bzw vor dem ersten frost immer an oder abschrauben. Ich bedanke mich für die Fachmännische beratung und das tolle gespräch du hast mir sehr weitergeholfen :D !!!

1

Also die frostbeständige Pumpe, Aquarius Eco Universal 3000

macht die 20 - 30 cm breite.

Das mit dem Wasserspiegel, bzw. - Absenkung sollte bei diesem Bachlauf auch in Ordnung sein.

Gruß

Xilefmit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dippi87
02.04.2016, 13:16

Ich frage mal anders. Was muss ich denn beachten wenn ich nach einer Pumpe für meine Ansprüche suche ? Könnten Sie mir dies noch erklären bitte ? Die Aquaristik hat nämlich einen stolzen Preis.

Und bevor ich Ihnen noch mehr mühe mache und Sie mir so tolle Pumpen schon schicke, könnte ich diese selbst suchen wenn ich nur weiß worauf ich schauen muss ;)

Denken Sie so etwas gibt es auch eine nummer billiger ?
Ich sehe das Problem nämlich darin, dass ich hier kein Fachhandeln für so etwas in der nähe habe und meine erfahrung in Baumärkten zeigt das die meisten Verkäufer über solche dinge nur begrenzt etwas wissen. Ich möchte nicht sagen das es keiner weiß aber die meisten sagen immer nur ja müsste gehen aber das tut es am ende nicht und eine benutzte Pumpe dürfte schwierig zum Umtauschen sein.

0

Es freut mich, das ich dir helfen konnte.

Die Kerry - Pumpe ist zwar eine günstige Pumpe, aber auch zuverlässig.

Gruß

Xilefmit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?