Tegenaria Atrica hat "Knubbel" am Abdomen!?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was immer es ist: du kannst es nicht heilen. Es gibt keine Tierärzte für Spinnen. Entweder es ist nach der nächsten Häutung weg, oder nicht. Wenn es gesundheitlich beeinträchtigend ist, kann sie auch sterben, da gibt es keine Hilfe.

Ich halte 3 bodenbewohnende Vogelspinnen und kenne mich aus. Medikamente kannst du ihr auch nicht einflößen, also mach dir keine Gedanken. Die Natur hilft sich selbst, und wenn es durch Exitus ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?