Teflongleitlager bearbeiten (schleifen, drehen...)

3 Antworten

Servus, mein "Vorredner" hat absolut Recht, Teflon schleifen - da wirst Du nicht froh! Spanend bearbeiten (mit sehr scharfen Werkzeugen - HSS ist heir meist besser als Hartmetall) also Drehen geht gut. Alternative: Welle bearbeiten?!

schliese mich auch meinen Vorredner an.

Nicht mit schleifpapier.

Ausdrehen und zwar hohe Drehzahl wenig vorschub und sehr scharfen Meißel.

Habe selbst PTFE 225 gefräst, da dieses allerdings 25% Kohlenstoff enthält habe ich zu Hartmetall gegriffen und hatte gute Ergebnisse mit einem sehr scharfen 2 schneider poliert. Über RA kann ich die nicht sagen weil ich sie nicht gemessen hatte war aber sehr glatt :O)

Hallo, ich habe 26 Jahre Erfahrung als Dreher.Ich würde das Lager auf keinen Fall schleifen.Teflon schmiert und schleifen bei einem so weichen Werkstoff ist nicht angebracht.Was eventuell gehen würde wäre mit einer Rundschleifmaschine z.B. einem Geradschleifer mit Pressluft betrieben. Ich würde das Lage mit einem HSS drehmeißel mit kleinem Vorschub < 0,08mm/umdrehung ausdrehen. Das wäre auf jeden Fall meine erste Wahl. Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Was möchtest Du wissen?