Teflon-Telefon kaufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

es gibt hier 2 möglichkeiten. entweder machst du dir hier einen spass mit uns oder man hat dich geich 2 mal verar...

sorry, is aber so! und selbst wenn du dir ein teflontelefon kaufen würdest, rein theoretisch würde es nichts nutzen, da teflon selbst zwar hitzebestänidg ist, aber nicht isoliert. das bedeutet, dass rein hypotheitisch dein Telefongehäuse zwar heile bleiben würde, die elektronik im inneren aber trotzdem gegrillt würde...

was du in dem fall rein theoretisch brauchen würdest, wäre ein telefon, versehen mit einer spiegelnden thermobeschichtung. ich würde dann allerdings als zubehör dringend zu ofenhandschuhen raten...

aber wie gesagt... das festnetztelefon ist so simpel gestrickt, dass es bei dem bisschen hitze nicht aussteigt. das liegt wo anders ran. glaube mir... erst wenn das teleofn von außen zu schmelzen beginnt, dann kannst du davon ausgehen, dass es den dienst quittieren wird.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte das für einen Marketing-Gag. Und von reihenweisen Ausfällen von Telefonen habe ich auch nichts gehört. Im Gegensatz zur Hitzewelle 2003 hat's bei mir noch nichtmal im Serverraum Probleme dieses Jahr gegeben. Damals war das anders: da musste ich Behelfskühlungen etc. installieren, um das überhaupt in den Griff zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem Telefon ist die Beschichtung und eventuell das Gehäuse bis 300°C Hitzebeständig, die Elektronik hingegen ist ganz gewöhnliche Elektronik. So ein Gerät wird in einer heißen Umgebung nicht besser Arbeiten als ein gewöhnliches Gerät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So eine Quatsch habe ich ja noch nie gehoert - wie bitte soll die Beschichtung des Telefons die Elektronik schuetzen?

Ich lebe in einem heissen Land und die Telefone gehen nicht reihenweise kaputt... sogar die billigen fuer 20 Euro nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein vergiss es.

Ja man sollte ein Telefon nicht in der Sonne liegen lassen, aber ansonsten hat es in deiner Wohnung auch nicht viel mehr als 28-32 Grad. Das müssen die Geräte aushalten.

Klar ein billig China gerät ist da nicht ganz so gut geeignet, aber wenn du ein ordentliches Gigaset hast darf sich da nichts fehlen!

Lass dir da nichts aufbinden.

Nur rein Interesse halber. Wie viel kostet denn so ein Spezial-Teflon-Telefon?

MfG Toerser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasistnett
22.08.2015, 23:52

Hi, nein bei mir war es viel heißer als 32 Grad in derr Wohnung, ich wohne im Dachgeschoss, es war wirklich extrem wie nie. Was die kosten weiß ich nicht, aber ich will verhindern dass ich bei der nächsten Hitzewelle nicht erreichbar bin, drum ist es mir den Mehrpreis wert (wenn es was taugt).

0

Wenn Du mit dem Teflon-beschichteten Telefon auch Spiegeleier braten kannst,ist es gerechtfertigt !Spass,hab noch nix davon gehört aber mein Festnetz hat den Sommer bis jetzt überstanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?