Tees aus Rotbusch oder Melisse oder grünem Tee - fördern diese die Bildung der Magensäure und sind bei dauerhaftem Konsum ungünstig bei Reflux?

2 Antworten

Es gibt so viele Tees das ich vermute das man hierzu keine allgemein gültige Aussage tätigen kann. 

Speziell zum Rotbusch:

Der Rooibos scheint Magen-Darm-Beschwerden lindern zu können. In Südafrika sind die Mütter davon überzeugt, das der Rooibos die Koliken bei den Säuglingen vermindert oder sogar verhindert. 

Aber ACHTUNG: Diese Meinung ist noch nicht abschließend wissenschaftlich bewiesen! 

Allerdings enthält der Rotbusch Flavonoide. Und den Flavonoiden sagt man eine entkrampfende Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt nach. Somit soll der Rotbusch bei folgenden Beschwerden zur Linderung beitragen können:

•Blähungen

•Magen-Darm-Krämpfe

•Koliken von Babys

•Durchfall

•Magenkrämpfe

Quelle:  http://teevomkap.de/10-gruende-fuer-rotbusch/

Ob der Rotbusch gegen Reflux aktiv hilft, weiß ich nicht. Ich selber hatte aber mal Reflux-Probleme und bin dann von Kaffee auf Rooibos umgestiegen, was mir damals gut tat. Beim Rooibos bin ich seitdem geblieben.

Ich vertrage Fencheltee sehr gut, dafür aber den reinen Pfefferminztee nicht. Deshalb gebe ich anderen Teekräutern, wenn überhaupt nur einen geringen Anteil an Pfefferminze dazu. Zu den angefragten Tees kann ich nichts sagen. Ich probiere eben, was mir guttut und nicht. Wenn du in einen guten Teeladen gehst, kannst du die Sorten meist probieren, bevor du sie kaufen willst. So hast du kein Risiko, dass du einen teueren Tee kaufst und ihn nachher nicht trinken kannst.

Kräuter für Pferde

Hallo, ich habe ein ziemlich hyperaktives und hysterisches Vollblutstütchen, dem Sachen wie Planen, Flatterbänder, Schirme etc. überhaupt kein Problem bereiten. Allerdings reagiert sie ziemlich heftig auf Fußgänger, auffliegende Vogel, andere Pferde etc. Eben genau die Sachen, die du in der Halle in einer ruhigen Atmosphäre nicht üben kannst. Teils kannst du sogar nicht in Ruhe mit ihr auf dem Platz reiten, weil sie sich dann immer in Sachen hereinsteigert. Ohne jeglichen Grund, einfach weil es da mal vor 5min gescheppert hat oder ähnliches. Natürlich sind wir daran am üben und es ist auch wirklich schon um einiges besser geworden, doch macht sie sich dann oft noch stark, springt in den Kreuzgalopp, fällt auf die Vorhand etc.

Jetzt hatte ich ihr vor exakt 3 Monaten eine Magnesiumkur über einen Monat verabreicht, die auch wirklich gut gewirkt hat. Einfach, damit sie ihre Innere Ruhe mal entdecken kann. So langsam wird es aber wieder schlimmer und ich habe mir überlegt, ob ich es jetzt nicht mal mit Kräutern versuchen kann.

Also habe ich heute Johanniskraut und melissenblätter gekauft. Die Melisse werde ich dann und wann mal als tee aufkochen, aber das Johanniskraut würde ich gerne regelmäßig aber in so kleinen Dosierungen wie möglich verabreichen.

Meine Frage jetzt: Welche Dosierung brauche ich für eine ca. 650 kg schwere Vollblutstute, die dann und wann mal hysterisch, aber nicht umbedingt unberechenbar wird.

Verstärkt sich die Wirkung, wenn ich mehr füttere?

Danke schonmal im Vorraus.

...zur Frage

Welchen dieser Tees bei Blasenentzündung?

Ich glaube ich habe mir eine Blasenentzündung zugezogen.
Ich kann hier aber grade nicht weg, deshalb kann ich mir keinen Blasentee und keine Cranberryprodukte holen.
Deshalb meine Frage welchen Tee ich am besten Trinken sollte.
Ich habe zur Auswahl:
Mate
Melisse
Lapacho
Assam (Schwarzer Tee)

Danke schonmal für eure Tips

...zur Frage

Gibt es Kräuter die müde machen oder den Schlaf fördern?

Hi

Da ich morgen 16h Bus fahren muss, um ans Urlabsziel zu kommen , wollte ich folgendes wissen:

Und zwar:

Gibt es Kräuter (Tee...etc) die mein einnimmt und müde machen oder zumindest das Schalfen fördern, da ich wenigstens ein bisschen der Zeit im Bus schlafen möchte.

Wäre sehr nett wenn einer sich da auskennt / Erfahrungen hat.

...zur Frage

Lohnt es sich dauerhaft Tees zu konsumieren (nur Expertenantworten bitte)?

Ich trinke jeden Tag 1-4 Tees 2 mindestens meistens Fenchel oder Melisse+Lindenblüten, jedenfalls bin ich mir unsicher darüber ob es dem Kreislauf die Arbeit abnimmt oder die Wirkung durch die dauerhafte Konsumierung verloren geht und der Tee somit unnötig ist.

Weil gegen Tabletten etc. kann man resistent werden, geht das auch bei der Teewirkung, bzw. hilft der Tee nicht mehr wenn ich ihn ständig trinke oder hat es einen positiven Einfluss durch den Dauerkonsum auf meinen Körper?

...zur Frage

Nach wieviel Minuten beginnt ein Entspannungstee zu wirken?

Nehmen wir an ich trink so einen Anti-Stress Tee, wie lange dauert es bis die darin enthaltenen Kräuter wie Lavendel, Melisse etc. zu wirken beginnen, wen man den Tee Regelmäßig einnimmt.

...zur Frage

Vaporizer - Welche Kräuter kann man am besten verdampfen? Geschmack, Wirkung

Hallo!

Habe soeben eine Magic Flight Launch Box bekommen (Vaporizer). Welche Kräuter kann man eurer Meinung nach am besten Vaporisieren? Welche schmecken besonders gut, welche haben Effekt, welche sind besonders gesund und welche sollte man meiden (evtl um den Vapo nicht mit Gestank für alle anderen Kräuter zu verpesten)? Vielen Dank :)!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?