Teenager am verzweifelt! Ist das wirklich haarausfall?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

also ich habe das auch mal alles gemacht mittlerweile aber nicht mehr gläten aber dafür jeden tag haare waschen und föhnen ich dachte auch das ich haarausfall habe weil jedes mal wen ich kurz durch meine haare gehe kommen ein paar haare als ich letztens zufälliger weise beim arzt war habe ich den mal gefragt ob das normal ist er ja also irgendwie frühling und herbst verliert man oft über ein einige wochen mal mehr haare es sind eig immer so 100 haare aber in den jahreszeiten kann es mal bis zu 200 pro tag sein das ist aber nicht schlimm zähle sie mal mach dir die mühe das werden nicht so viele sein und wägen den produkten gucke doch mal noch nach eine kur die du einmal in der woche drauf tust :) hoffe wird bald besser mit deinen haaren ;) ps ich bin 14

Du musst dir keine Sorgen machen, da jedem Menschen, jeden Tag eine Vielzahl an Haaren ausfallen.

Dieser Prozess ist ein sogenannter Erneuerungsprozess der Haare, vegleichbar dem Erneuerungsprozess der Haut, bei welchem sich Hautschuppen ablösen.

Mit dem Föhnen und dem zusätzlichen Glätten der Haare, schädigst du die Haarwurzel und sorgst dafür, dass dein Haar trocken, strohig und brüchig wird.

Ich bin zwar männlich, kann jedoch aus Erfahrung sagen, dass die heiße Luft des Föhns, die Haare im Ansatz schädigt und somit zu vermehrtem Haarausfall führt.

Aus diesem Grund, lasse ich meine Haare, nach dem Waschen lufttrocknen und habe seit mehreren Jahren keinerlei Probleme mehr, mit dem Thema "Haarausfall".

Mit freundlichem Gruß

Soldat1991

Ist ziemlich wahrscheinlich vom glätten und föhnen, war bei mir auch mal so, jetzt glätte ich nicht mehr und hab auch kein Haarausfall mehr :) Geh mal zum Friseur und lass dir die Haare anschaun oder zumindest das kaputte weg schneiden, meist sinds bloss die Spitzen.

Hm probier mal das activ women anti Haarausfall von schwarzkopf, da bekommt man ziemlich kräftige Haare von ^^ Ansonsten, wasch die Haare mal öfter, ich bekomme immer einen Schock, wenn ich sie mal einen Tag nicht wasche, liegen hunderte Haare aufm Kopfkissen.. Scheint aber nur so viel, denn die wären während dem waschen eh ausgegangen. Solltest du kahle stellen bemerken--> Arzt und Blutbild. Alles Gute.

ich würde sie nicht immer nach dem waschen föhnen+glätten. entscheide dich für eins von den beiden. :)

Geh mal zum Arzt

und nur 2x pro Woche? sind die dann nicht fettig? :o :/

und nicht mehr glätten und föhnen! Am besten gar nichts vom beiden, ich mach es auch und seiddem sind meine haare viel schöner und auch voller geworden!

Und ich kann dir empfehlen, Kieselerde (DM) zu nehmen, davon werden die Haare auch wieder voller und dicker, die Nägel übrigens auchh :)

LG

Ps: außerdem tut es leicht weh wenn ch auf die stelle tippe

Was möchtest Du wissen?