Teen Wolf was wäre wenn?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alles würde anders sein. Ich meine beide sind sehr unterschiedliche Personen. Stiles ist halt ein Stiles. Er ist sehr schlau und weiß fast immer eine Lösung. Scott ist da eher der stärkere loyale. Z.b würde das mit Theo nie passieren weil Stiles ihm von anfang an nicht vertraut hat. Die Taten haben die serie letztenendes so gemacht wie wir sie kennen

Stiles und Scott sind doch komplett verschiedene Menschen, dann ist es ja klar dass alles anders verlaufen würde

Ja, aber was wäre anders

0

na alles..das kann man doch so gar nicht sagen. die ganze sache mit allisons familie wäre ja ganz anders usw.

0

Ich würde eine fanfiction davon richtig nice finden!

1

ja ich auch:D

0

Mega interessante Frage🤔
Achtung diese Antwort könnte Spoiler enthalten! Wnen ihr nocht nicht bis zur Staffel 6a geschaut habt, lest sie euch besser nicht durch!
Die erste und zweite Staffel denke ihh wären ziemlich ähnlich abgelaufen und
Ich glaube dass die Charakter auch wenn Stiles gebissen worsen wäre zueinander gefunden hätten. Das Malia ein Mensch ist, ist ja eh seine Schuld (nicht im negativen Sinne) und Kira und Scott hätten sich sicher auch verliebt. Ich kann mir gut vorstellen, dass die ganze Sache mit dem Alpha Rudel nicht passiert wäre, weil Stiles ja höchst wahrscheinlich kein wahrer Alpha sein würde und Deucalion deswegen nur Interesse an Derek gehabt hätte. Dadurch, dass Stiles dann nicht die Eberesche übertreten hätte können, hätte der Darac wahrscheinlich Derek und ihn umgebracht.
Die 4 Staffel denke ich wäre ziemlich ähnlich abgelaufen bis auf die Tatsache, dass Liam nicht existieren würde, weil Stiles ja kein Alpha ist und ihn somit nicht beißen hätte können.
In der 5 Staffel wäres es aber zum Beispiel nie dazu gekommen dass das Rudel Theo vertraut hätte, weil Stiles ja von Anfang an skeptisch war. Außerdem wäre ser Kampf zw. Liam und Scott komplett rausgefallen.
Im 2. Teil der 5 Staffel hätte es nicht besonders viel Sinn gegeben, dass Mason das Beast ist, weil das Rudel ja Liam und somit auch Mason nicht wirklich kennt. Es wäre also einfach nur eine komplett fremde Person gewesen.
In der 6 Staffel ist es schwierig, weil wenn Stiles von den Ghostriders ( sry schau die Serien in Englisch und weiß nicht wie die auf deutsch heißen aber ich glaub du weiß was ich meine) mitgenommen worden wäre, hätte ja das Rudel keinen ,,Anführer mehr" was dann auch nicht besonders viel Sinn geben würde. Diese Staffel wäre dann also ziemlich sinnlos gewesen.

Richtig gute Antwort hätte dir den Stern gegeben hast, aber leider später geantwortet :(

0

Vermutlich nicht, alles hängt irgendwie mit dem Biss von Scott zusammen.

Was möchtest Du wissen?