Teemo AD?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geändert nicht viel, Teemo wurde von vielen bereits so gespielt.

Wieso mit diesem Build? Schonmal was von kiten gehört?

Mit dem passiven Lauftempo von Teemo, den swiftness boots, und dem slow von frozen mallet kriegst du diese kleine Kröte nicht.^^ (dazu eben auch noch die Pilze)

Aber das ist nicht der einzige Grund:

Wieso baut man ihn auf Attackspeed anstatt ...?
Durch Attackspeed bleibt der Gegner im Dauer-Slow und Hit-Effekte treten öfter auf (Giftpfeil, Runans, oder auch Klinge des gestürzten Königs - wie man ihn eben früher gespielt hat).

Wieso ist es so effektiv?
Dadurch das du mit deinen normalen Attacken physischen Schaden verursachst und mit dem Gift magischen und das Ganze durch Gegenstände wie Hextech Gunblade verstärkt wird, ist es sehr schwierig irgendwie Resistenzen gegen ihn aufzubauen.

Mit diesem Build ist er sehr schnell, macht guten Schaden, ist nicht allzu squishy und hat trotzdem noch die Sicht/den Slow der Pilze und den Blendpfeil um den gegnerischen ADC lahmzulegen.

Früher hat man ihn auch mit Klinge des gestürzten Königs gespielt um den % dmg zu bekommen, keine Ahnung ob dies noch immer der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dir erst einmal überlegen was der Plan dahinter ist.

Teemo wird in den meistens Fällen auf der  Top-Lane gespielt.

Einen Fernkampf Charakter Oben zu spielen gibt dir den Vorteil, dass die meisten Gegner Nahkamp Charaktere sind.

Der doch sehr AD lastige build gibt dir einen schnelleren und konstanteren Damage Spike. Du brauchst nicht so viel Gold investieren um viel AD Schaden zu machen.

Weiterhin ist es wichtig zu beachten, dass Teemo recht lange braucht um mit AP Items sehr viel Schaden zu machen und selbst wenn er diese hat ist er im Vergleich zu anderen "Magiern" relativ nutzlos.

Er hat keinen richtigen burst oder konstanten Schaden  und man kann ihn einfach raus nehmen. Natürlich kannst du auf niedriger Elo alles spielen. Auch Krit Le Blanc und es klappt, wenn du dich gut anstellst.

AP Teemo ist halt doch recht squishy, hält wenig aus, kann nicht so schnell pushen - außer du nutzt die Pilze dafür - und hilft dem Team zu eher geringeren Teilen.

Du kannst zwar Vision aufbauen und die Pilze machen auf Full AP viel Schaden aber das kann der AD lastige Teemo auch und die Pilze richtig effektiv zu nutzen, als Schadensquelle fällt mittlerweile sehr schwer wegen den starken und günstigen Magieresistenz Items als auch wegen dem red trinket.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab letztens gegen einen gespielt der AD gebaut hat. 
War nicht cool...Pilze nerven trotzdem und du kommst nicht weg weil er Frozen Mellet hatte...-.-
Ich denke der konstante Schaden vom Gift und die gewisse tankiness durch GA und den Mellet
(wie schreibt man das xD?)  
ist das starke weil du nicht an ihn rankommst oder eben nicht weg.

ausversehen ein Kommentar geschrieben xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist das bitte ein AD Build?

Selbst im DMG Vergleich siehst du doch 22,9% AD, 73,7% Magic

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?