Teebaumöl gegen Schimmel mit Langzeitwirkung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann ich leider auch nix zu sagen. Da mich das Thema interessiert, würde ich mich aber über eine Nachricht freuen, wenn Du da näheres in Erfahrung bringen solltest. Das gleiche gilt umgekehrt natürlich auch.

Danke für dein Sternchen! Hast du denn mal einen Versuch gestartet? Und wenn ja, wie ist er ausgegangen?

Ich habe leider noch keine Gelegenheit gehabt. Bin auch erst jetzt wieder auf das Thema aufmerksam geworden.

0

machs mit nem bref rieniger das hilft voll und das bleicht auch ne wand wieder weiß und das hat auch ne langzeitwirkung...ist auch ned teuer und stinkt nur 3 stunden :D

Danke für die Antwort. Mir geht es Speziell um die Wirkung des Teebaumöls in Bezug auf die Jahrelange Vorbeugende Wirkung.

0

Was kann man tun wenn Stoßlüften nicht mehr möglich ist, weil der Qualm vom Kamin der Nachbarn sonst vom Fenster herein zieht?

Bei mir ist es so, dass das Fenster etwa auf gleicher Höhe oder sogar noch etwas höher mit dem Kamin der Nachbarn liegt. Der Kamin der Nachbarn ist nur 4-6 Meter entfernt und sobald dort eingeschürt wird, zieht der Qualm (u.a. giftige Stoffe und Kohlenmonoxid) direkt durch das Fenster und jedes Mal stinkt es dann unerträglich und ich muss das Fenster zu machen.

Das Haus liegt auch noch mitten drin, sodass von jeder Richtung ein oder mehrere Kamine sind. Bei den Nachbarn wird im Winter 24h durchgehend eingeschürt, sodass das Lüften gar nicht mehr möglich ist. Schimmel hat sich auch schon gebildet. Hättet ihr da vielleicht einen Rat?

...zur Frage

Pilze / Bovisten auf Terasse bekämpfen

Hallo Allerseits,

auf unserer Terasse ist mit kleinen Granitsteinen ein wunderschönes Mosaikpflaster verlegt. Nun wuchsen in diesem Jahr, vermutlich witterungsbedingt, an vielen Stellen kleine Boviste zwischen den Fugen heraus... Sehr unansehnlich und auch sicher nicht gesund fürs Haustier und Kind ( Sporen ) Desweitern drücken sie sogar das Fugenmaterial nach oben und die Steine auseinander.

Wie werde ich sie los... "Pflücken" erscheint mir als keine erfolgversprende Lösung.. da das Myzel ja damit nicht vernichtet wird.

Ich würde gerne auf Chemie setzen !!! ( Gießmittel ?! )

Danke im Voraus an alle Kenner !

...zur Frage

Ist Glasfasertapete für's Bad geeignet? Vieleicht sogar an Stelle von Fliesen?

Ich möchte mein Bad renovieren. Zunächst mal kommen zwei Wände raus und dann entferne ich die (nicht sehr schönen) Fliesen. Jetzt stellt sich für mich die Frage wie ich am kostengünstigsten bei der Sache weg komme! Ein Fliesenleger kommt für mich nicht in Frage da er zu teuer ist. Erst dachte ich das ich den Boden und den Abschnitt an der Wanne selber fliese, aber vieleicht ist es ja auch möglich auch oberhalb der Wanne Glasfasertapete zu kleben (anstatt Fliesen). Weiß jemand ob das überhaupt sinnvoll ist und welche Farbe nachher aufgetragen werden müsste damit kein Schimmel entstehen kann?

Gruß, Franziska

...zur Frage

Teebaumöl oder Wasserstoffperoxid bei Schimmel unterm Nagel?

Ich habe seit einiger Zeit Gelnägel. Da ich allerdings einen Finger habe der durch einen Unfall anders ist, also der Nagel und die Kuppe anders geformt ist und man dadurch da drunter nicht so gut sauber machen kann wenn Gelnägel drauf sind, hat sich dieser nun gelblich/grünlich verfärbt. Meine Kosmetikerin meinte das sei Schimmel weil ich nicht wie bei den anderen Nägel diese Schutzschicht drunter habe. Sie gab mir den Tip ich solle mit einer Zahnbürste und Teebaumöl den Finger drunter 2x in der Woche reinigen. Ich weiß allerdings noch nicht ob es schon was gebracht hat da ich durch den Gelnagel nicht drunter schauen kann. Als ganz äußerste Notlösung wenn dies nicht hilft, gab sie mir den Rat es mit Wasserstoffperoxid zu probieren. Dies würde den Schimmel und die Verfärbung verschwinden lassen. Meine Fragen sind 1. was haltet ihr von der Methode mit der Zahnbürste und dem Teebaumöl und 2. die Methode mit dem Wasserstoffperoxid? Hat es vielleicht schon mal jemand gemacht und kann berichten?

...zur Frage

Pilzvergiftung?

Ich habe heute Mittag und gegen Abend ein Gericht mit frischen Champignons aus dem Supermarkt gegessen, sie waren in der Pfanne angebraten. Seitdem habe ich starke Bauchschmerzen und Durchfall. Din andere Person hat keine Beschwerden. Können das giftige Pilze gewesen sein? Habe gelesen, dass es sogar tödlich verlaufen kann. Habe die Pilze schon oft gegessen und hatte eigentlich noch nie Probleme. Hat jemand Rat?

...zur Frage

Ist Teebaumöl gut gegen Milben bei Hühnern?

Hallo, Da man Teebaumöl ja nachsagt, es sei gut gegen Milben und andere Parasiten, habe ich mich erkundigt, wie es mit Teebaumöl bei Hühnern aussieht. Manche erzählen, dass sie damit, mit Wasser verdünt, das Stallinventar reinigen. Andere geben es den Hühnern sogar direkt ins Gefieder. Doch viele stehen dem Ganzen skeptisch gegenüber, da Teebaumöl bei Hunden oder Katzen ja sogar zum Tode führen kann. Doch wie ist das bei Vögeln, kennt sich damit jemand aus? Falls man es unbesorgt verwenden kann, nur bei akutem Befall pder vorsorglich? Und wie genau?

Vielen Dank, Ludo7

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?