Tee statt Kaffee

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na ja, das lässt sich so sicher nicht sagen. Aber es ist schon so, dass zumindest schwarzer Tee den Mage-Darm-Trakt beruhigt (va bei längerer Ziehzeit), während Kaffee eine die Verdauung fördernde Wirkung hat. Aber die Effekte sollten nicht so heftig sein, dass eine Verstopfung (im medizinischen Sinne) auftritt. Im Allgemeinen ist mW was eine regelmäßige Verdauung betrifft Bewegung und ausreichend Wasser trinken immer noch das Sinnvollste, was man tun kann.

kaffe trinken war nie gesund, das kaffein ist ein suchtmittel und macht auch zuverlässig süchtig. dadurch bilden sich die kaffeekonsumenten ein, es geht ihnen bestens, dass es nicht so ist hast du (und andere auch) zu spüren bekommen. auf tee umzusteigen ist sehr gut, kräutertees sind wirklich gesund und du kannst auch grünen tee trinken, dabei aberauf die konzentration beachten (eine teelöffel ohne berg auf einen liter wasser reicht), sonst ist es wie kaffee. keinen schwarztee, dieser hemmt die eisenaufnahme (wie milch auch). ich hoffe du machst (insbesondere in deinem alter jetzt) nicht den fehler milch/produkte einzunehmen, sowas führ auch zu brust-, unterleibs-, prostatakrebs und ostoporose...

Ich bin auch 46 Jahre und habe kein Problem damit,ja die Wechseljahre.

Schmerztablette und Kaffee?

Hi alle zusammen, ich hab schon das ganze WE zahnschmerzen und deshalb kaum bzw. lange, aber sehr schlecht geschlafen. Deshalb trinke ich seit vorgestern relativ viel Kaffee, hab ja auch was zu tun ^^ Dazu nehme ich aber auch Aspirin und heute (da Aspirin leer) Iboprofen 800. Meine Mutter hat dann aber eben zu mir gesagt, man sollte keinen Kaffe mit Schmerzmittel nehmen. Stimmt das? Also was kann da passieren? Wirken die Tabletten dann evtl. nich gut oder wie schaut das aus?

PS: Trinke übrigens so Cappuccino wo nur 15% Kaffee oder so drin ist.

...zur Frage

Kaffee oder Tee was mögen die Deutschen am liebsten?

...zur Frage

Kann man mit Kohlensäurehaltigem Mineralwasser Tee/Kaffee kochen?

Frage steht oben. Würde mich auch interessieren ob die Kohlensäure noch bleiben würde,also ein kohlensäurehaltiger Tee/ Kaffee?

...zur Frage

Koffein bei Sodbrennen? (im Tee)

Hallo, ich hab zur Zeit Sodbrennen und vermeide daher säurehaltige Nahrungsmittel usw. Auch Kaffee soll man da nicht trinken. Ich muss aber dringend wach bleiben und wollt fragen ob schwarzer Tee in Ordnung ist?? Ist es Koffein, oder ein anderer Bestandteil von Kaffe, der nicht gut für den Magen ist?

...zur Frage

Kaffeschaum (kalorien)

Ich trinke gerne Kaffee bei der ARbeit und das aus der Kaffeemaschine. Doch wenn der kaffe fertig ist, ist ein Schaum darauf, hat der Kalorien? Meist trinke ich Kaffee schwarz mit einem Würfelzucker. Wie viel Kalorien hat das pro Tasse?

...zur Frage

Mathematische Gleichung Kaffeeanzahl & Teeanzahl?

Drei Mathematiker trinken zusammen 100 Tassen Kaffe und eine unbekannte Anzahl an Tee.

a) Der erste Mathematiker trinkt genau so viel Kaffee wie Tee.

b) Der zweite Mathematiker trinkt die Hälfte aller Tassen Tee. Außerdem trinkt er genau so viel Kaffee, wie die beiden anderen Mathematiker zusammen.

c) Der dritte Mathematiker trinkt keinen Tee, dafür aber zehn Tassen Kaffe mehr als der erste Mathematiker.

Wieviele Tassen Tee trinken die drei Mathematiker zusammen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?