Tee mit frischer Ingwer zubereiten. Wie?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwarztee, Ingwer und Zitrone kosten kein Vermögen. Probiert aus, was euch schmeckt. Grundsätzlich würde ich nichts zu lange in der Kanne ziehen lassen, weil der Geschmack irgendwann nicht mehr intensiver sondern bitter wird.

Den Ingwer solltet ihr in dünne Scheiben schneiden (mehr Oberfläche = mehr Geschmack), bei der Zitrone eine Bio-Frucht nehmen und ebenfalls dünne Scheiben schneiden. Bei Nicht-Bio die Schale abschneiden/ nur den Saft verwenden.

Fangt mit "wenig" an und steigert euch, bis ihr das Wunschergebnis habt. Wenn der Geschmack schon sehr intensiv ist, alles rausnehmen. Geht noch einfacher, wenn ihr Ingwer und Zitrone vorher mit Nadel und Faden "aufgefädelt" habt - dann müsst ihr nur die "Kette" rausfischen.

Ingwer säubern und klein schneiden, Zitrone schneiden.

Den Ingwer, die Zitronenscheibe und den schwarzen Tee nun in einen Teebeutel und dann ins heiße Wasser legen.

Ich mache den Ingwer und die Zitrone auch gerne mal direkt in die Tasse bzw. die Kanne, weil ich die Zitrone und den Ingwer danach esse. Den Teebeutel mit schwarzem Tee dann eben dazu, ist aber optional.

Ich trinke im Büro immer reinen Ingwertee- aber Ingwer kannst du einfach frisch kaufen, kleine Scheiben / Stücke nach dem Waschen abschneiden (kannst du auch schälen- viele Inhaltsstoffe stecken aber unter der Schale) und dann x-beliebig in jede heiße Flüssigkeit / heißen Tee geben. Wieviel du da rein tust ist geschmackssache, musst du halt ausprobieren.

Was möchtest Du wissen?