Tee macht "trockenen Hals" - wie verhindern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

also, das hab ich nie und ich trinke alle sorten und immer ungesüßt :)

welche sorte trinkst du denn? ist es z.b. früchtetee?

eventuell lässt du ihn zu lang ziehen?

meistens früchtetee, is aber bei anderen tees auch so ;) .. hm das mit dem ziehen könnt ne möglichkeit sein, muss ich mal ausprobieren.. wie lange lässt du bestimmte tees im durchschnitt ziehen?

0
@fraise23

kräutertees (kamille, minze, usw) 7minuten, grün/schwarz/weißer tee 2-3 minuten

die ziehzeit ist sehr wichtig, besonders bei schwarz/grün/weiß und früchtetee.

früchtetee trink ich nie, weil er sauer ist und im hals kratzt (ich glaub ich weiß schon, was du meinst, geht mir nur bei frucht s0)

0

die trockenheit entsteht wohl durch die bitterstoffe, weniger lang ziehen lassen bei schwarztee lässt sich dies fast gar nicht vermeiden. frischer tee ist da meistens besser wie pfefferminze als beispiel

Das geht mir auch so, wenn ich ungesüßten Tee trinke.

Wenn du den Tee sehr schwach machst, also nur 1 bis 2 Teelöffel pro Liter Wasser, dann brauchst du jedoch kaum Zucker und er kratzt trotzdem nicht.

Was möchtest Du wissen?