teddyfleece- was ist das?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist fleece nur etwas hochfloriger; schon wie Lammfell, nur eben ein Kunstprodukt und somit leichter zu reinigen und langlebiger.

dennoch ist ein medizinisch gegerbtes Lammfell im Zweifel die bessere Wahl. Es ist von Natur aus atmungsaktiv (was man von Teddy-fleece nur bedingt sagen kann), und ausserdem normal waschbar, es wird bei richtiger Pflege auch nicht hart (man muss es pflegen wie ein Pferdefell dann geht das). Langlebiger ist ein Teddyfleece auch nur bedingt, denn die Fasern reißen hier noch einfacher aus dem Grund als bei den natürlich gewachsenen Haaren eines Lammfelles.

0

nimm ein medizinisch gegerbtes Schaffell, (sind die meisten Pads inzwischen), die sind normal Waschbar und werden auch nicht hart. ausserdem sind sie atmungsaktiv und angenehmer fürs Pferd (zumindest wenn ich die Wahl hätte: lieber Natur auf der Haut als Polyester, darunter schwitzt man (auch Pferd) wie sons was!

Ein wahres Luxusteil unter den Teddyfleece - Artikeln. Sehr schönes Baumwoll - Pad mit Komplett - Polsterung inwendig sowie edlem Webpelzkranz mit Gurtaussparung. Ausgestattet mit 4 Velcro - Gurtschlaufen für besten Halt.Material: Teddyfleece-Teil 100% Polyester, Pad-Oberfläche 100% Baumwolle.Maschinenwaschbar bei 30°C (Schongang). ein angebot aus einem reitkatalog. der link kommt nach.

Was möchtest Du wissen?