TechnoPhysik-Studium, was danach machen?

1 Antwort

Ich denke, die Arbeitgeber fixieren sich nicht so sehr auf den Studiengang-Namen als eher auf den Schwerpunkt des Faches und den Abschluss.

Und wenn du genau erklären kannst, warum so einen "Mischstudiengang" genommen hast, statt direkt einen fachlich eher eingegrenzten Studiengang, dann ist das auch ein Pluspunkt.

Was du damit später alles machen kannst, weiß ich nicht, da ich den Studiengang nicht kenne. Wenn ich jetzt mal davon ausgehe, dass es Physik/Maschinenbau/Elektrotechnik/Informatik beinhaltet, dann wirst du wohl einen Job in der technisierten Branche angehen können. Da gibt es unzählige Berufe und auch Gesuche nach Fachkräften!

Wirtschaftsingenieurwesen Studium schwer?

Hallo😁 Ich habe letztes Jahr meine Fachhochschulreife mit 2,5 abgeschlossen. (Davor immer 2,1.)

ohne große Anstrengungen muss ich dazu sagen. Ich habe meistens einen oder 2 Tage vor der Klausur gelernt. Für Mathe zum Beispiel habe ich für die arbeiten nur wenig bis garnichts gelernt und hätte trotzdem immer eine 1, wobei ich aber gestehen muss, dass ich dort auch sehr großes Glück mit meinem Lehrer hatte. Nun würde ich gerne Wirtschaftsingenieurwesen am th koeln studieren, da Ingenieurwesen sehr interessant ist meiner Meinung nach und ich vorher eigentlich BWL studieren wollte, da mir dies aber ein Studium war, welches zu sehr überlaufen ist und somit dein Konkurenz zu groß wäre, bei der Suche nach einer Alternative auf den Wirtschaftsingenieur gestoßen bin. Der Studiengang ist wohl so schwer das im Internet einen häufig davon abgeraten wird ohne besondere Physik Kenntnisse. Ich weiß das der Studiengang kein Vergleich zu meiner Schule ist, aber ist das wirklich so schwer wie einem gesagt wird? Ich bin nämlich der Meinung, dass man mit Fleiß alles schaffen kann. Ich weiß das ich nicht dumm bin und ich immer einer der wenigen war der den Sinn hinter einer Aufgabe in Mathe meistens verstanden hat, aber als BESONDERS intelligent würde ich mich selber auch nicht bettiteln. Ich brauche Hilfe? Ist es wirklich so schwer das der Studiengang für einige wirklich nicht zu schaffen ist?

Ps: in Physik war ich nie sonderlich gut, Aber das lag eher daran das ich Mich auf der Realschule auf andere Fächer konzentriert habe und weniger auf Physik , da ich damals dachte, dass ich ich das Fach später nicht brauchen werde (jetzt sehe ich es als Fehler 😄😄) auf der höheren Handelsschule hätte ich ein Jahre Physik dort war ich dann der einzige der Klasse der die 2 bekommen hat (aber dennoch lag es nur daran das ich im Unterricht mitgearbeitet habe und vor den kleinen Tests mir die Aufgaben mal angeguckt habe Fan ein Lehrer wirklich überhaupt keine Ansprüche hatte auf das Fach)

...zur Frage

Kann man mit einen Bachelor of science in physik an einem Studium für einen Master of science für Neurowissenschaften anknüpfen?

Hallo. Ich bin 16 und gehe aktuell noch zur Schule. Ich würde gerne Physik und Neurowissenschaften promovieren und habe mich auch schon erkundigt wo diese Studienfächer angeboten werden. Hierbei habe ich herausgefunden, dass der Bachelor of science für Neurowissenschaften nur an der Universität in Köln angeboten wird. Diese wurde jedoch eher kritisch bewertet, da die Neurowissenschafts-Studenten mit den Medizin-Studenten zusammen geworfen werden und die Neuro-spezifischen Vorlesungen unorganisiert sind (so heißt es in einigen Erzählungen). Ich habe aber auch gelesen, dass man mit einen Bachelor of science in Biologie zum Beispiel an einen Studium für einen Master of science für Neurowissenschaften anknüpfen kann (Ich bin mir nicht sicher ob ich da etwas falsch verstanden habe oder ob da wirklich was dran ist). Ginge das auch mit einen Bachelor in Physik?

...zur Frage

Biologie-Studium, Jobaussichten?

Ich beginne ab Oktober mein Biologie-Studium. Plane es bis zum Master durchzuziehen, sprich 5 Jahre. Was für Jobaussichten hat man?

...zur Frage

Physik Master (Astronomie)?

Hallo :)
Ich interessiere mich schon seeehr lange für Astronomie/-physik und ich würde es auch sehr gerne studieren. Ich bin momentan in der 10. Klasse und ich weiß noch nicht so richtig wie ein Master in Physik (spezialisiert auf Astronomie) ist. Deswegen hätte ich ein paar Fragen an (ehemalige) Astronomiestudenten :

Was für Themenbereiche sind die wichtigsten beim Astronomie/-physik-studium?

Ist es sehr schwer es zu schaffen?

Und noch eine letzte Frage: Wie sind die Jobaussichten nach dem Studium?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Sind die schriftlichen Verweise in der 7. Klasse entscheidend für die Zukunft (Jobs und Studium)?

Ich habe in 7. Klasse leider einen Verweis erhalten. Meine Noten sind sehr gut.

Wirkt sich das später auf meinen Beruf und das Studium aus ?

Danke im Voraus !

...zur Frage

Studium Meeresbiologie Chemie?

Hallo, Folgendes: Ich liebe das Fach Biologie und möchte gerne später was in diesem Bereich machen. Physik hab ich in der 10. abgelegt war aber ganz gut und Mathe geht auch in Ordnung. Einzig Chemie macht mir etwas Sorgen, ich bin jetzt nicht richtig schlecht darin aber auch nicht wirklich gut. Es ist nicht so das es mich nicht interessiert aber ich hab nicht immer die besten Noten :D

Folgende Fragen: Ist Meeresbiologie nur ein Master Studiengang und kann ich den mit egal welchem Bachelor (Bio halt) machen?

Wie schwer sind die einzelnen Fächer insbesondere Chemie?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?