Technische Frage, Servolenkung?

1 Antwort

Ein Torsionsstab besteht aus einem elastischen Material (Metall) und lässt sich in sich verdrehen(tordieren).

Im Fahrzeugbau finden Torsionsstäbe in Federungen und zur Erzeugung eines beabsichtigten Spiels in der Lenkung Verwendung.

Der Prius verwendet keine Torsionsstäbe zu Federung, wohl aber zur Steuerung der elektrischenServolenkung/EPS.

Hinter dem Lenkrad ist ein Torsionsstab in die Lenkwelle eingebaut. Er dient zur Erzeugung eines geringfügigen Spiels der Lenkung. Dieses Spiel dient als Regelgröße der Servolenkung.

Sobald man am Lenkrad dreht verdreht sich der Torsionsstab in sich selbst. Diese Verdrehung (Torsion) wird von einem Sensor erfasst und der Lenkungs-ECU zugeführt. Die ECU ermittelt daraus die richtigeSteuergröße für den Servomotor. Die Servolenkung hat das Bestreben die Torsion des Stabes auf Nullzu halten und lässt den Servomotor entsprechend auf die Lenkung einwirken.

Daraus ergibt sie die gewünschte Lenkkraftunterstützung.

Quelle : priuswiki.de/index.php?title=Torsionsstab

Elektrische Servolenkung (Servolektrik)

Bei der Servolektric wird durch einen elektrisch gesteuerten Elektromotoren die Unterstützungskraft erzeugt. Der Elektromotor wir auch nur im Bedarfsfall zugeschalten und ist somit kein ständiger Verbaucher, wie die Hydraulikölpumpe.

Wirkungsweise

Die vom Fahrer aufgebrachte Lenkkraft wird über einen Torsionsstab mit Drehmomentsensor erfasst. Zusätzlich wird auch die Geschwindigkeit erfasst. Das Steuergerät berechnet, mit diesen beiden Signalen, anhand hinterlegter Kennfelder die benötigte Unterstützung und dessen Wirkrichtung. Das Steuergerät sendet ein Ausganssignal an den Elektromotor. Dieser erzeugt ein Unterstützungsdrehmoment, das durch ein Schneckengetriebe übersetzt wird und über die Lenkspindel auf das Zahnstangen- Lenkgetriebe übertragen wird.

Quelle : http://www.bs-wiki.de/mediawiki/index.php/Hydraulische_Servolenkung 

hoffe es hilft ein wenig 

sonst mal bei Google 

Servolenkung Torsionsstab

eingeben  da ist noch mehr 

Was möchtest Du wissen?