Techniktraining/Ruderkurs im Einer/Skiff für Erwachsene Freizeitsportler?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist nicht genau das, was du suchst, aber es gibt sehr viele Videos auf YouTube, oder Bilder im Netz, die gut zeigen, wie ein perfektionierter Schlag aussieht.
Und bei Fragen könnte ich auch weiterhelfen ;)

blacky09 13.08.2017, 09:22

Besten Dank für die Nachricht. Ich schaue schon viele Videos an und habe auch ein Buch. 

Beim Setzen kann ich das Blatt nicht früh aufdrehen. Das Boot wird sonst wacklig. Außerdem lasse ich die Blätter zwar nicht schleifen, aber diese sind noch zu nah am Wasser. 

Wie kann ich da besser werden? Welche Übungen sind sinnvoll? 

0
preguntaH 13.08.2017, 15:29

Also.. Für das frühe Setzen und somit ja auch Aufdrehen würde ich empfehlen, häufig Schläge mit stehenden (= dauerhaft aufgedrehtem Blatt) zu fahren, um ein Gefühl für benanntes Wackeln zu bekommen. Zusätzlich wird mir, wenn's um das frühe Setzen geht, immer gesagt, dass es egal ist, ob es wackelt oder nicht, denn das lässt sich meistens der anfänglichen Unsicherheit zuschreiben, wenn man diesen Teil des Schlages neu erlernt. Dann würde ich, um die Blätter wirklich 100%ig frei vom Wasser führen zu können, einfach mal im stehenden Zustand (also ohne zu rudern ) die Blätter anheben und ausbalancieren, mehr als dass ein Skull auf's Wasser klatscht, kann nicht passieren! Wenn das einigermaßen sitzt, sprich wenn du die Blätter ohne "Auf's -Wasser-Klatschen" in der Luft halten kannst, versuche es während des Ruderns. Alles eine Sache der Übung, viel Glück dabei! :)

1

Was möchtest Du wissen?