Technikerschule (abends) mit ALG I?

2 Antworten

ganz praktisch kann ich mir schon vorstellen, dass manche Arbeitsagenturen so argumentieren würden- spätestens nach einer Klage könnten die das aber vergessen, da du dich ja rein vom rechtlichen Standpunkt dem Arbeitsmarkt trotzdem Vollzeit zur Verfügung stellen würdest- nur eben nicht in den Abendstunden. Darüber hinaus würden sich viele neue Firmen aber auch darauf einlassen, dass man bis zum Abschluss eben nicht zu den Schulzeiten arbeiten muss.

Da die Abendschule weiter besucht werden kann, stehst du dem Arbeitsmarkt doch zur Verfügung. Du kannst eben nur keinen Schichtdienst leisten.

Was möchtest Du wissen?