Techniker (Weiterbildung)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Abush,

Deine Frage ist so einfach nicht zu beantworten, denn für die staatlichen Prüfungen gibt es in jedem Bundesland eine eigene Prüfungsordnung. Und es gibt den Elektrotechniker auch in verschiedenen Fachrichtungen. Beispiel Hessen: Staatlich geprüfter Elektrotechniker in der Fachrichtung Informations- und Kommunikationstechnik". Für die staatliche Externenprüfung benötigst Du eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Elektrotechnik, das Abschlusszeugnis der Berufsschule und eine Berufspraxis von mindestens 5 Jahren, wobei die Ausbildungszeit mit angerechnet werden kann. Wird eine solche Weiterbildung berufsbegleitend (3,5 Jahre) ansolviert, dann kann man direkt nach der Ausbildung beginnen, denn die Voraussetzungen müssen erst am Ende nachgewiesen werden.

Durch die länderspezifischen Regelungen lässt sich Deine Frage also nicht umfassend und abschließend beantworten. Frage einfach bei der Technikerschule/Bildungsanbieter Deiner Wahl direkt nach und informiere Dich über die dort geltenden Zulassungsvoraussetzungen für die staatliche Prüfung. Dann erhältst Du eine Auskunft, auf die Du Dich wirklich verlassen kannst.

Viele Grüße

Oliver Schüttler vom SGD-Kundenservice

Abush 02.09.2014, 12:51

Danke für deine umfangreiche Antwort! :))

Ich mach zurzeit eine Ausbildung zum Technischen Systemplaner für Elektrotechnische Systeme. Ich würde gerne nach meiner Ausbildung eine Weiterbildung zum staatl. geprüften Techniker in Fachrichtung Elektrotechnik (Schwerpunkt noch nicht sicher - vill. ohne) - auf Vollzeit machen. Jetzt wüsste ich halt nicht wann nach meiner Ausbildung ich anfangen könnte. Meine Ausbildung ist in München, so wie mein Wohnort und ich bin bei der HWK. Den Techniker würde ich gern ebenfalls in München mache.

Bevor ich mich irgendwo beraten lasse, kannst du mir sagen wann ich anfangen könnte? Wüsstest du das? :)

0
SGD 02.09.2014, 13:37
@Abush

Hallo Abush,

die aktuelle Prüfungsordnung für 2-jährige Fachschulen den Landes Bayern kenne ich nicht. Es ist auch so, dass die Technikerschulen meist nur einen Schwerpunkt anbieten. Und da Du noch nicht weiß welchen... . Du kannst Dir die Frage also nur beantworten, wenn Du Dir eine Technikerschule in München heraussuchst und einfach mal nachfragst, welcher Schwerpunkt dort angeboten wird. Und dann fragt Du nach den Zulassungsvoraussetzungen dort. Diese Auskunft kannst Du ganz einfach und schnell am Telefon erhalten, dazu braucht es kein langes Beratungsgespräch.

Viele Grüße

Oliver Schüttler vom SGD-Kundenservice

1
Abush 03.09.2014, 08:33
@SGD

Okay so mache ich es dann.

Danke für deine Bemühungen! :)

0

ich kenn nur die vorraussetzungen im IT Bereich.

da brauchst du um den Techniker innerhalb eines Jahres zu machen ne ausbildung, Fachhochschulreife und 1 Jahr Berufserfahrung. Frag doch am besten mal beim Berufsinformationszentrum nach, die können dir bestimmt helfen.

Abush 02.09.2014, 09:10

Ja werde ich wahrscheinlich machen müssen.

Ich kenne das so dass man für die Technikerschule auf Vollzeit (2Jahre Schule) - 1 Jahr, nach einer abgeschlossenen Ausbildung arbeiten muss und auf Teilzeit (3-4 Jahre Schule) - 2 Jahre gearbeitet haben muss.

0
Abush 02.09.2014, 09:10
@Abush

und man muss mind. Hauptschulabschluss nachweisen können

0

Was möchtest Du wissen?