Techniker oder abitur?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich selbst habe Realschule gemacht, danach eine Ausbildung zum Industriemechaniker und als ich dann ein paar Jahre im Beruf war habe ich den Techniker angefangen… Momentan befinde ich mich im letzten Semester und ja…

Ich gehe davon aus, dass ein allgemeinbildendes Abitur für jemanden der  die Hauptschule gemacht hat ziemlich schwer sein wird… Gerade was die Mathematik, Englisch und ja… So ziemlich jedes Fach angeht…

Wenn du eine Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker machst hast du damit automatisch eine Fachhochschulreife in der Tasche. Wenn du wirklich mal vorhaben solltest zu studieren, und dass noch im technischen Bereich bringt dich das genau so weit oder noch weiter wie ein normales Abitur… Abgesehen davon bist du zusätzlich ein Techniker was meiner Meinung nach mehr wert ist als ein Abitur…

Die Kosten sind von Schule zu Schule unterschiedlich und mit den Bundesländern hat das glaube auch was zu tun… Bei mit in Baden-Wittenberg kommt das pro Schuljahr auf 250€ - 550€ je nach Schule….

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen

Gruß Giozvani

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akatosh22
28.01.2016, 21:13

Okay super ja du konntest mir helfen. Ich glaube das der Techniker da mehr Sinn machen würde. Vielen Dank!

0

Also wenn du nun ein KfZ Mechatroniker bist bist du verloren und solltest einfach wie der gute alte Kuba Rahlf ins Kopfnuss Millieu einsteigen. Dort wird man gut bezahlt und da anscheinend eh nichts in deinem kopf ist spürst du auch keine schmerzen.

MfG der beängsigte Direktor eines Gymnasiums..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akatosh22
28.01.2016, 18:47

Na du bist mir ja einer...

0
Kommentar von Giozvani
28.01.2016, 18:51

was eine beschissene Antwort...

1

Was möchtest Du wissen?