Technik Schaltung bistabile Kippschaltung Erklärung Realschule - Prüfung

3 Antworten

Hi, Swagathe,

Ich deute Deine Schaltung eher als (rückstellbaren) Schwellwertschalter mit Selbsthalteschaltung, wobei für mich nicht ersichtlich ist, wie die Selbsthaltung (unterbrochene Strichlinie) elektrisch realisiert ist. Die Schaltung löst bei richtiger Dimensionierung aus, wenn der veränderliche Widerstand (LDR) hinreichen hochohmig wird. Somit ist diese Schaltung eher ein rücksetzbares Monoflop.

Ein R-S-Trigger z.B. ist dagegen eine bistabile Kippstufe, auch r-s-flip-flop genannt.

MfG

Vielen Dank für deine ausführliche Antwort ;)

weißt du zufällig auch was die gestrichelte Linie von dem 2. Widerstand bis zum 4. Widerstand bringen soll ?

0
@Swagathe

Hi,

Die gestrichelte Linie deutet eine positive Rückkopplung an, die für die Selbsthaltung sorgt. Im einfachsten Fall besteht das Rückkopplungsnetzwerk aus einem einzigen ohmschen Widerstand, der entsprechend dimensioniert werden muss.

LG

0
@Halswirbelstrom

Vielen Dank hammer ;)

wir haben ausgelost in der Prüfung und ich bin nicht dran gekommen ;) nochmal ne Woche Zeit

0

Ich hab am Mittwoch ebenfalls meine FIP in Technik (Klatschschalter) :)

Ich hab mir mal deine Schaltung angeschaut und finde keine Bistabile Klippstufe. Bis du dir sicher das dort eine drin ist ?

http://de.wikipedia.org/wiki/Flipflop

Hier ist ein Link zu der Bistabilen Klippstufe, den hab ich selber genutz um zu verstehen was das überhaupt ist .

Aber vielleicht irre ich mich auch :/

Erstma danke für die Antwort ;)

ja eigentlich bin ich mir sicher und zwar hab ich die Schaltung von meinem Lehrer bekommen wo das hier drauf steht:

"Bei der Alarmanlage dient ein LDR als Sensor der den Summer über die Transistoren auslöst. Die Alarmanlage besteht zusätzlich aus einer bistabilen Kippschaltung". Also ich denke schon das da eine drin ist aber ich weiß nicht wo. Vielleicht wenn man den Taster (Alarm löschen) auslöst.

0

Das müsst ihr doch gelernt haben oder?
Das Bauteil ist eher bekannt als FlipFlop. http://de.wikipedia.org/wiki/Flipflop
Guck dir vielleicht mal die Impulsdiagramme und Wahrheitstafeln an. Die erklären das imo am besten. Wenn du mit beiden Sachen ncith vertraut bist, dann wird es schon schwieriger dir das zu erklären.

Ne das haben wir nicht gelernt. Jeder Schüler bekommt ein anderes Projekt und muss die Schaltungen dann selber verstehen und erklären.

0
@Swagathe

Ich bin selber 10. Klässler einer Realschule und wir haben auch nicht die Flip Flop Schaltung besprochen oder durchgenommen. Ich musste mir alles selber erlernen.

0

Ich erkläre das jetzt mal so wie ich es in Erinnerung habe, ich kann für nichts garantieren, aber das normale SR-Flipflop funktionierte meiner Erinnerung nach so:
Es hat einen S (Set, Setzen) und einen R (Reset, Zurücksetzen) Eingang. Außerdem hat es einen Q und einen Q| Ausgang.
Legst du Spannung an den S Eingang, so gibt der Q Ausgang Spannung aus.
Legst du Spannung an den R EIngang, so gibt der Q Ausgang nichts aus.
Der andere Ausgang gibt immer das Gegenteil von Q aus.

Legst du an beiden Eingängen Spannung an, so verändert sich Q und Q| nicht.

Legst du an beiden Eingängen keine Spannung an, so geben Q und Q| beide Spannung aus. Der Zustand sollte vermieden werden (warum kann ich leider ncith mehr sagen.)

Die Flipflopschaltung gilt übrigens als die simpelste Speicherschaltung, sie speichert genau 1 bit.

Für mehr Infromationen müsst ihr leider auf wikipedia gucken.

0

Alarmanlage mit Selbsthalterung?

Morgen haben wir Prüfung in Heidelberg.... Technik FIP. Ich habe die Alarmanlage gewählt und versteh nicht wann welcher transistor schaltet und wo der strom lang fließt. Kann mir das jemand erklären Danke im voraus. Und ist das eine astabile kippstufe?

...zur Frage

FIP - Technik Elektronisches Szenario! mit Schaltplan

Hallo zusammen,

Ich muss mich derzeit auf meine FIP in Technik einstellen (FIP = Fach-Interne-Prüfung). Die Aufgabe ist es ein Szenario zu erstellen, dass auf elektronischen Schaltungen basiert.

Das bedeutet z.B.: Eine Alarmanlage im Haus (Szenario: Jemand offnet ein Fenster und durch einen Bewegungsbelder erklingt ein Summer (akkustisches Signal)).

Doch so etwas habe ich nicht vor, da es einfach zu "mainstream" ist. Es machen einfach alle aus meiner Klasse (10. Klasse Ralschule)

Ich bin also auf der Suche nach einem geeignetem Thema für diese Prüfung. Wir müssen uns dazu wie schon gesagt ein Szenario ausdenken, es am Computer beschreiben (zeichnen) und natürlich einen elektronischen SChaltplan anfertigen!

Wir müssen also innerhalb von wenigen Wochen im Unterricht auf Platinen diese Schaltungen löten und sie irgendwie in ein Alltagsszenarie einbeziehen.

Meine Idee war "solarbetriebene Straßenlaternen" - DOCH dazu finde ich im Internet keine SChaltungen bzw. haben keine AHnung wie ich dies umsetzen kann.

Darum BITTE ich um Hilfe. Ich benötige also ein paar Vorschläge, bzw. Links zu Szenarien mit Schaltungen die man umsetzen kann.

DANKE schonmal im vorraus.

...zur Frage

Bistabile Kippstufe mit einem Sensor?

Hallo, ich bin in der zehnten Klasse in Technik und es steht bald die Fachinterne Überprüfung an und brauch eine Schaltung in der die Bistabile Kippstufe mit einem Sensor zusammen arbeitet. Bin offen für alle Vorschläge danke im Voraus.

...zur Frage

Wie lerne ich am besten Elektronik-Schaltpläne zu lesen, nachzubauen und zumessen?

Ich möchte gerne Elektronik lernen und verstehen. Gibt es evetuell Übungsobjekte die man kaufen kann mit denen man Elektronik lernt ) z.B. Relais,Transistoren, Schalter, Widerstände usw.) ? Wie habt ihr euch euer Wissen angeeignet?

...zur Frage

FIP Thema in Technik? Realschule?

hallo leute

wir müssen in Technik eine FIP (=fachinterne prüfung) abhalten. dabei müssen wir eine Schaltung bauen (z.b. eine lichtschranke oder so) und das ganze dann in einem "gehäuse" verbauen damit das alles nach was ausschaut.

habt ihr vielleicht ideen was ich da bauen könnte???

danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?