2 Antworten

Das ist wirklich sehr einfach. Beispielsweise im "Corel Paint Shop Pro Photo X2" ein normales Bild öffnen, auf "Effekte" → "Fotoeffekte" → "Sepiatönung". Fertig. Geht u. U. auch mit "Zeitmaschine". Um nicht in den Verdacht zui geraten, für Corel Werbung zu machen: die "Sepiatönung" gibt es auch in sehr vielen anderen Bildbearbeitungsprogrammen. Hoffe, ich konnte weiterhelfen. L.G. Minifried

MikeLumio 25.08.2012, 21:16

Nein, nicht nur Sepia: Die Aufnahme wurde definitiv mit der HDR-Methode gemacht.

0

Ich bin kein Fotografieprofi, habe nur eine EOS 60D, aber ich bin mir ziemlich sicher dass das eine HDR-Aufnahme (high dynamic range) ist:

Es werden mindestens drei Fotos mit verschiedenen Belichtungen gemacht: Unterbelichtung, normale Belichtung, Überbelichtung (gibt noch zwischenstufen).

Diese Bilder werden dann übereinandergelegt, ob subtraktiv oder anders, das weiß ich nicht genau.

Dabei entsteht dann ein extrem hoher Dynamikumfang :-)

Dann wurde noch Sepia über das bild gelegt.

Was möchtest Du wissen?